Erinnerungen sind kleine Sterne.

Erinnerungen sind kleine Sterne.

Beitragvon -sd- » 14.02.2023, 11:31

-------------------------------------------------------------

Wie war so reich Dein ganzes Leben
an Arbeit, Sorge, Müh' und Last.
Wer Dich gekannt, muß Zeugnis geben,
wie treulich Du gewirket hast.
Gott zahlt den Lohn für Deine Müh',
in unseren Herzen stirbst Du nie.

-

Wir sind traurig, daß Du gegangen bist.
Wir sind glücklich, daß es Dich gab.

-

Herr, bleibe bei uns,
denn es will Abend werden
und der Tag hat sich geneigt.

Lukas 24, Vers 29

-

Erinnerungen sind kleine Sterne,
die tröstend in das Dunkel unserer Träume leuchten.

-

Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt,
der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Johannes 4, 16

-

Geborgen in Gottes Liebe.
In uns lebst Du weiter !

-

Wir geben Dich aus unseren Händen.
Und halten Dich fest in unseren Herzen.

-

Des Himmels heitere Bläue
lacht dir ins Herz hinein
und schließt, wie Gottes Treue,
mit seinem Dach dich ein.

Theodor Fontane

-

Herr, in Deine Hände sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt.

E. Mörike

-

Unser Herz will Dich halten,
unsere Liebe Dich umfangen.
Unser Verstand muß Dich gehen lassen;
denn Deine Kraft war zu Ende
und Deine Erlösung Gnade.

-

Du bist ein Schatten am Tage,
und in der Nacht ein Licht;
du lebst in meiner Klage,
und stirbst im Herzen nicht.

Wo ich mein Zelt aufschlage,
da wohnst du bei mir dicht;
du bist mein Schatten am Tage,
und in der Nacht mein Licht.

Wo ich auch nach dir frage,
find' ich von dir Bericht,
du lebst in meiner Klage,
und stirbst im Herzen nicht.

Du bist ein Schatten am Tage,
doch in der Nacht ein Licht;
du lebst in meiner Klage,
und stirbst im Herzen nicht.

Friedrich Rückert

-------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6304
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Nachrufe.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron