Eheschließungen 1950 in Hessen.

Eheschließungen 1950 in Hessen.

Beitragvon -sd- » 24.12.2022, 16:48

---------------------------------------------------------------------------------------

Wer heirate wen ?

Im ersten Vierteljahr 1950 befanden sich unter 14.042 Eheschließenden
(ohne Ausländerehen) in Hessen 2.639 Vertriebene, d. h. 18,8 Prozent
aller Eheschließenden. Der Anteil der Flüchtlingsbevölkerung an der
Gesamtbevölkerung in Hessen beträgt hingegen 15,5 Prozent. Bei 517
Ehen waren beide Partner Vertriebene, während bei 951 der Mann und
bei 654 Eheschließungen die Frau Flüchtling war. Die Zahl der "Mischehen"
ist also mehr als dreimal so hoch wie die Zahl der reinen Flüchtlingsehen.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 20. Oktober 1950

---------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6247
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Die Vertriebenen in Zahlen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast