Lateinische Fachbegriffe und Abkürzungen.

Vorkommende lateinische Genealogie-Begriffe, Worte, Ausdrücke, Sachzusammenhänge.

Lateinische Fachbegriffe und Abkürzungen.

Beitragvon -sd- » 23.04.2022, 11:40

------------------------------------------------------------------------------------------

... die in jeder gut sortierten Universitätsbibliothek zu finden sein müßten:

Albert Sleumer 'Kirchenlateinisches Wörterbuch'.
Hildesheim, 1996.

Über Fernleihe, in jeder Stadtbibliothek zu beziehen.

In der Stadtbibliothek Essen ist vorhanden:
Kirchenlateinisches Wörterbuch / Albert Sleumer.
Unter umfassendster Mitarbeit von Joseph Schmid. -
3. Nachdr. der Ausg. Limburg a. d. Lahn, 1926. - Hildesheim [u.a.] :
Olms, 2002. - 840 S. : graph. Darst. ISBN 3-487-09374-x 49,80 EUR

------------------------------------------------------------------------------------------

p = post = nach
n. = = nach
trin. = tinit. = Trinitatis / ERster Sonntag nach Pfingsten
et = und
et fol = und folgende (Tage) (3 Sonntage Aufgebot u. danach oo)
hier = hier, am Ort der Kirche
in Kroppen = das Aufgebot erfolgte auch in Kroppen
(weil einer der Brautleute in Kroppen wohnte.)

effeg = soll wahrscheinlich et folg heißen.

------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6132
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lateinisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast