Großfürstentum Posen.

Moderator: -sd-

Großfürstentum Posen.

Beitragvon -sd- » 02.09.2021, 17:39

--------------------------------------------------------------------------------------

Posen wurde im 12. Jahrhundert als Handelsniederlassung gegründet
und erhielt 1253 das Stadtrecht. Bedeutende wirtschaftliche Branchen,
die der Stadt zu dieser Zeit schnell zu einem ökonomischen Aufschwung
verhalfen, waren die Gerberei und die Tuchweberei. In der Folge galt
Posen als wichtiges Handels- und Kulturzentrum von Polen.

Durch die Teilungen Polens im 18. Jahrhundert wechselten auch die
Machthaber über die Stadt. Mal gehörte Posen zu Preußen, dann
wieder zum Fürstentum Warschau. Nach dem Wiener Kongress 1814
wurde die Stadt sogar Hauptstadt des Großfürstentum Posen,
zwischen 1871 und 1919 fiel es wieder an Preußen
. Nach dem Ersten
Weltkrieg war Posen wieder polnisch. Im Zweiten Weltkrieg wurden
große Teile der Stadt in den letzten Kriegsmonaten zerstört.

--------------------------------------------------------------------------------------
Die Herkunft der vorstehenden Textzusammenstellung ist (noch) nicht
bekannt.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6138
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Unterscheidung Posen Stadt / Landkreis Posen / Provinz Posen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast