St. Nikolai und andere Kirchen in Danzig.

Kirchen der Danziger Stadt- und Landgemeinden.

Moderator: -sd-

St. Nikolai und andere Kirchen in Danzig.

Beitragvon -sd- » 20.09.2022, 11:33

Willi Drost 'ST. NIKOLAI UND ANDERE KIRCHEN IN DANZIG.'
Hrgg. vom Johann-Gottfried-Herder-Forschungsrat.
280 Seiten auf Kunstdruck mit 204 Fotowiedergaben im Text. Ganzln. DM 32,--.
Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart. (Reihe „Bau-und Kunstdenkmäler des deutschen Ostens".)

Danziger Kirchen
Gleichfalls in der Reihe „Bau- und Kunstdenkmäler des deutschen Ostens" und herausgegeben vom
Herder-Forschungsrat, Marburg, erschien ein dritter Band über Danziger Kirchen unter dem Titel „St.
Nikolai und andere Kirchen in Danzig" (Bd. 1 „St. Johann", Bd. 2 „St. Katharinen"). Er behandelt fünf
Kirchen und ist damit von den bisher veröffentlichten Teilen des Danzig-Inventars am reichsten
ausgestattet.

Den ersten Platz nimmt als wichtigste Kirche St. Nikolai der Dominikaner ein, der Zweitälteste
Monumentalbau der Stadt. Mit der Klärung ihrer Baugeschichte vollendet sich in großen Zügen ein
erstmaliger Überblick über die älteste Kirchenarchitektur Danzigs, wie sie sich unter den Pomme-
rellenherzögen und zur frühen Zeit der Ordensherrschaft entwickelt hat.
Als zweite Kirche ist St. Joseph der Karmeliter behandelt, die groß geplant, aber nur als Torso
ausgebaut wurde. Die Königliche Kapelle aus dem 17. Jahrhundert stellt den einzigen überkuppelten
Zentralbau Danzigs dar. Von den beiden an der Peripherie der Stadt gelegenen „Wall“-Kirchen,
Hl. Leichnam und St. Salvator, ist besonders die erste durch ihre einzigartige Außenkanzel und
kostbare, an Ornamenten reiche Innenausstattung bemerkenswert, überhaupt wird wieder — wie
in den beiden ersten Bänden — eine Überfülle von geschnitztem, gemeißeltem und gemaltem Werk
ausgebreitet, die von der Höhe des künstlerischen Schaffens in Danzig Zeugnis ablegt.

Bezüglich Ausstattung und dokumentatorischem Wert kann hier nur noch einmal unterstrichen
werden, was über den Band „Goldschmiedekunst in Königsberg" gesagt wurde: ein einmaliges
Kultur- und Geschichtszeugnis, eine bibliophile Leistung, ein erlesenes Geschenk.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6189
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Danziger Kirchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast