Suche nach im KZ Neuengamme Umgekommenen.

Suche nach im KZ Neuengamme Umgekommenen.

Beitragvon -sd- » 04.02.2016, 14:15

--------------------------------------------------------------------------------------

KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Suchmaske 'Die Toten 1940-1945':
http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme. ... 1940-1945/


--------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------

Werner Johe 'Neuengamme'.
Zur Geschichte der Konzentrationslager in Hamburg.

Landeszentrale für politische Bildung, Hamburg. 1981.

92 Seiten.

Abzugeben für 3 Euro plus Großbrief-Porto.

----------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6370
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Re: Suche nach im KZ Neuengamme Umgekommenen.

Beitragvon -sd- » 22.05.2023, 10:34

----------------------------------------------------------------------------------------

Das KZ Neuengamme war das größte nationalsozialistische Konzentrations-
lager in Norddeutschland. Mehr al 100.000 Menschen aus ganz Europa
waren im Hauptlager und in über 84 Außenlagern inhaftiert. Mindestens
42.900 von ihnen kamen nachweislich ums Leben.

Quelle: Auszug aus dem HAMBURGER ABENDBLATT, 19. Mai 2023

----------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------

KZ Neuengamme: Vernichtung durch Arbeit.

Unter dem Decknamen 'Deutsche Erd- und Steinwerke GmbH'
kaufte die Reichsführung SS am 3. September 1938 eine still-
gelegte Ziegelei in Neuengamme.

Kernstück sollte ein Klinkerwerk werden, dessen Produktion
für von Hitler geplante Baumaßnahmen zur Neugestaltung
des Elbufers benötigt wurde.

Die Mehrheit der Gefangenen in diesem Lager waren Ausländer.
Vernichtung durch Arbeit war die Devise. Ab 1942 begann die
systhematische physische Vernichtung von ethnischen und
religiösen Gruppen. Insgesamt durchliefen 101.000 Menschen
aus 25 Nationen das KZ Neuengamme. Es starben hier 55.000
Menschen.

Quelle: Stadtverwaltung Grevesmühlen.
Begleittexte des Beirats des Heimatmuseums Grevesmühlen
zur Dauerausstellung 'Cap Arcona', Luxusliner / Katastrophe /
Gedenken.

----------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 6370
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu Opfer der nationalsozialistischen Herrschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste