Politische Flüchtlinge aus der Sowjetzone.

Informationen im Zusammenhang mit der ehemaligen 'Sowjetischen Besatzungszone (SBZ)' und späteren DDR.

Politische Flüchtlinge aus der Sowjetzone.

Beitragvon -sd- » 03.02.2020, 21:12

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aus Berechnungen der Landsmannschaften im Berliner „Haus der ostdeutschen Heimat"
ist zu entnehmen, daß etwa 40 Prozent der täglich neu in Berlin ankommenden politischen
Flüchtlinge, aus der Sowjetzone, Heimatvertriebene sind. Das größte Kontingent stellen
die Schlesier mit 18 Prozent aller Flüchtlinge.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 25. Februar 1953

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4426
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu SBZ sowie DDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron