Deutsche Arbeiterbewegung. Geschichte / Ziele / Wirkungen.

Völker, leeret die Regale !
Bücher / Landkarten / CDs. Doubletten, Überzähliges und Fehlkäufe

Deutsche Arbeiterbewegung. Geschichte / Ziele / Wirkungen.

Beitragvon -sd- » 09.03.2019, 20:53

--------------------------------------------------------------------------------------

Arno Klönne 'Die deutsche Arbeiterbewegung.
Geschichte - Ziele - Wirkungen.'


Unter Mitarbeit von Barbara Klaus und Karl Theodor Stiller.

Eugen Diederichs-Verlag, Düsseldorf.
Zweite Auflage 1981. 384 Seiten.
ISBN: 3-424-00652-1

Boschierte Ausgabe mit acht Abbildungen und 40 Tabellen.
Tadellos bei geringer altersbedingter Papierbräunung,

Abzugeben gegen 5 Euro einschließlich Versandkosten.

--------------------------------------------------------------------------------------

Buch-Rückseitentext:

Zum ersten Mal ist eine Gesamtgeschichte der deutschen Arbeiter-
bewegung als Sozialgeschichte entstanden, die diesen Namen auch
verdient. Es ist der - erstaunlich gut gelungene - Versuch, den
Prozeß der Organisierung und Theoriebildung innerhalb der Arbeiter-
bewegung einzubinden in den Gesamtzusammenhang wirtschaftlicher
Entwicklungen, der Lebens- und Arbeitsverhältnisse.
Seine für die Parteihistoriker in Ost und West gleichermaßen provo-
zierenden Thesen entwickelt Klönne, indem er die besonderen
gesellschaftlichen Konstitutions- und Entwicklungsbedingungen der
deutschen Arbeiterbewegung im Vergleich und im Unterschied zu
denen anderer, vor allem westeuropäischer Länder, pointiert heraus-
arbeitet. Er versäumt nicht, jene Kräfte und Positionen innerhalb der
Arbeiterbewegung zu Wort kommen zu lassen, die sich den Anpassungs-
tendenzen an bestehende Machtverhältnisse widersetzt und Alterna-
tiven zur Politik der etablierten Organisationen zu formulieren ver-
sucht haben.
Daß er jede heroisierende Überinterpretation vermeidet, erhöht nur
die Glaubwürdigkeit seiner Argumentation. Klönnes in seiner gesam-
ten Anlage und Souveränität des Umgangs mit der Literatur konkur-
renzloses Buch führt den Leser nicht in Erklärungsfallen; vielmehr
bietet es jederzeit die Möglichkeit, in Auseinandersetzung mit ande-
ren Lehrmeinungen die Stichhaltigkeit seiner eigenen Urteile zu über-
prüfen. Gerade dadurch eignet es sich hervorragend als Einführung
in einen so schwierigen und kontroversen Gegenstand, wie es die
Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung nun einmal ist.

Quelle: Frankfurter Rundschau.

------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3678
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Private Verkaufsangebote

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast