Schlesien - Land in der Mitte Europas.

Schlesien - Land in der Mitte Europas.

Beitragvon -sd- » 12.01.2019, 10:58

------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlesien - Land in der Mitte Europas.

Ein ehemaliges Schlesien, wie leider gelegentlich zu vernehmen ist, das ist
eine unzutreffende Bezeichnung. Schlesien ist nicht Vergangenheit, sondern
seit Jahrhunderten immer Gegenwart. "Schlesien lebt", so hieß der Leit-
spruch der aus der angestammten Heimat vertriebenen Schlesier, und dies
gilt auch heute.

2005 sind es sechs Jahrzehnte, daß Schlesien polnischer Verwaltung und
jetzt polnischer Souveränität untersteht, aber zuvor waren es 700 Jahre
deutscher Geschichte. Die Richtungsorte der sich in Intervallen von
jeweils 200 Jahren ablösenden Oberhoheiten waren Prag, Wien und Berlin,
nie aber vordem Warschau. Um die Zugehörigkeit Schlesiens zum Heiligen
Römischen Reich Deutscher Nation zu leugnen, wird lediglich von böhmisch,
habsburgisch und schließlich preußisch bestimmter Zuordnung gesprochen.
Schlesien ist jedoch Teil der deutschen Geschichte. Das deutsche Volk, einig
in seinen Stämmen, wie es in der Präambel der Verfassung der Weimarer
Republik heißt, wäre nicht das deutsche Volk, wenn es in diesem nicht den
Stamm der Schlesier gäbe.

Schlesien ist ein geschichtsträchtiges Land, dies nicht nur wegen der
Schlesischen Kriege, als zwei deutsche Herrscherhäuser, Habsburg und
Hohenzollern, um den Besitz Schlesiens stritten.

Drei Daten seiner Geschichte sind Ereignisse der Freiheit: 1241 die Schlacht
von Wahlstadt, als die Mongolen zum Rückzug gezwungen wurden, 1813, als
der Aufruf "An mein Volk" in Breslau den Kampf gegen den Fremdherrn
Napoleon eröffnete, 1942, als in Kreisau (unweit Schweidnitz) der politische
und geistige Widerstand gegen den Diktator Hitler in Handeln umgesetzt
wurde.

Schlesien ist ein sehr schönes Land, Schlesien ist ein sehr reiches Land,
Schlesien ist ein Land der großen Poeten, Theologen, mit dem Nobelpreis
ausgezeichneten Wissenschaftler.

Unter den Woiwodschaften im heutigen Polen tragen drei Woiwodschaften
Schlesien im Namen: Niederschlesien, Oppelner Schlesien, Schlesien.

Noch immer fließt die Oder durch das Land, ist die Schneekoppe im Riesen-
gebirge mit 1604 m der höchste Berg, Breslau die Hauptstadt ganz Schlesiens,
Oberschlesien das Industrierevier.

Wir müssen achtgeben, daß Schlesien hierzulande keine terra incognita wird.

Dr. Herbert Hupka
Ehrenvorsitzende der Landsmannschaft Schlesien

Quelle: Erweiterte Neuausgabe von Fedor Sommers
'Heimatatlas für die Provinz von Schlesien von 1913'.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlesier - Schlonsak - Slazak.

Unter Slask wie das polnische Wort für Schlesien lautet, versteht man in
Polen nur die oberschlesische Industrieregion um Kattowitz und Gleiwitz
sowie das landwirtschaftlich geprägte Oppelner Land.

Der Begriff Slazak (Schlesier) bezieht sich nicht, wie das deutsche Wort,
auf alle Bewohner der Region, sondern nur auf die 'Autochthonen', also die
Bevölkerungsgruppe, die nach dem Zweiten Weltkrieg nach einem Sprach-
test als polnisch "verifiziert" und nicht vertrieben wurde, sich heute aber
überwiegend als deutsche Minderheit bekennt. In der Fachliteratur ist in
Anlehnung an das polnische Wort auch von 'Schlonsaken' die Rede.

Quelle: Thomas Urban 'Polen'. Beck'sche Reihe Länder.
Sonderauflage für die Zentralen für politische Bildung. 2003.

------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3738
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Erinnerungen an Schlesien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste