4.000 Bewohner Mitteldeutschlands baten um Notaufnahme.

Informationen im Zusammenhang mit der ehemaligen 'Sowjetischen Besatzungszone (SBZ)' und späteren DDR.

4.000 Bewohner Mitteldeutschlands baten um Notaufnahme.

Beitragvon -sd- » 15.11.2018, 21:30

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Zahl der Sowjetzonenflüchtlinge stieg wieder beträchtlich. In der letzten
Maiwoche baten fast viertausend Bewohner Mitteldeutschlands um Notaufnahme
in Westberlin und der Bundesrepublik. In der vorangegangenen Woche waren es
etwa 3600.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 7. Juni 1958

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3427
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu SBZ sowie DDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste