Pfingsttreffen 'Ermländischer Lehrer' 1957.

in Orten der Kreise Allenstein, Braunsberg, Heilsberg und Rößel.

Moderator: -sd-

Pfingsttreffen 'Ermländischer Lehrer' 1957.

Beitragvon -sd- » 03.08.2018, 20:06

------------------------------------------------------------------------------------------------

Pfingsttreffen 'Ermländischer Lehrer' 1957.

„Mein Ermland will ich lieben, solang ich leb und bin", erklang es als Zeichen
der Verbundenheit, als sich zu Pfingsten 1957 in Düsseldorf wieder die erm-
ländischen Lehrer trafen. Es waren weniger geworden, reißt doch der Tod
große Lücken in die Reihen; aber die alten Unentwegten kommen immer
wieder. Von der Waterkant, aus dem Moor des Emslandes, aus der Reichs-
hauptstadt Berlin kamen die weitesten. Allen galt der Gruß von Lehrer
a. D. Paul Block, der nun schon jahrelang die Treffen leitet. Dann übernahm
Hauptlehrer Hans Zimmermann das Wort, galt es doch die Jubilare des
Jahrgangs 1907 zu ehren. Von den 29 jungen Lehrern, die damals das
Lehrerseminar Braunsberg verließen, leben heute nur noch acht,
von denen fünf erschienen waren, und zwar:

Lehrer Paul Block, Schöndamerau; Lehrer
Konrad Engelberg, Micken;
Lehrer Leonhard Fromm, Allenstein;
Lehrer Georg Funk, Braunsberg;
Hauptlehrer Bernhard Grunenberg, Freimarkt;
Taubstummen-Oberlehrer Paul Preuschoff, Königsberg
und Rektor Justus Steffen, Wormditt.

Quelle: OSTPREUSSEN-WARTE, Juli 1957.

------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3342
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Personen-Suche im Ermland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste