Geschichte und Schicksal der baltischen Deutschen.

Geschichte und Schicksal der baltischen Deutschen.

Beitragvon -sd- » 24.06.2018, 11:36

------------------------------------------------------------------------------------------------

Jürgen von Hehn
'Die Baltischen Lande. Geschichte und Schicksal der baltischen Deutschen.'

Schriftenreihe 'Der Göttinger Arbeitskreis', Heft 17.
Holzer-Verlag, Würzburg / Main. 1951. 2., veränderte Auflage. 26 Seiten.

Inhalt:
Charakter und Wesen der baltischen Lande.
Vormauer der Christenheit und Mark des Deutschen Reichs.
Die Reformation und der Zusammenbruch von 1561.
Schlachtfeld der großen Politik.
Das Herzogtum Kurland.
Bürgerliche Neubesiedlung und geistige Blüte.
Im Zeichen des Nationalismus.
Der Erste Weltkrieg und der Abwehrkampf gegen den Bolschewismus.
Deutsche Volkstumsarbeit.
Die Umsiedlung.

Karten: Die baltischen Lande um 1400.
Die baltischen Lande als Glieder des Deutschen Reichs (13.-16. Jahrhundert).
Die baltischen Lande im System von Versailles.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Jürgen von Hehn
1937-1939 Geschäftsführer des Kulturamts der Deutsch-Baltischen Volks-
gemeinschaft in Lettland, zugleich Leiter des Archivs für deutsche Kultur-
arbeit und seit 1936 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Herder-Institut Riga;
1939-1940 Leiter der Buchsammelstelle der Volksdeutschen Mittelstelle
Posen; 1940-1945 Referent an der Publikationsstelle Berlin-Dahlem.

------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3343
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Literatur-Hinweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron