Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee.

Suche nach Vermißten und Toten der Weltkriege.

Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee.

Beitragvon -sd- » 22.02.2018, 21:40

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee.

Vor ein paar Tagen habe ich den jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee besucht,
um nach dem Grab eines 1882 dort beerdigten Verwandten zu schauen. Gräber-
feld und Grabnummer waren mir bekannt. Leider konnte ich das Grab nicht finden.
Auf dem genannten Gräberfeld befanden sich Gräber ab 1945.
In der Verwaltung teilte man mir mit, daß es ein großes Problem gäbe, weil genau
das gesuchte Gräberfeld neu belegt wurde trotz 'ewiger Grabruhe'. Den Grund
konnte man mir leider nicht nennen. Man vermutet, daß dieses Gräberfeld im
Zweiten Weltkrieg zerstört wurde.

Vielleicht weiß jemand unter den Mitlesern etwas Genaueres über den jüdischen
Friedhof Weißensee ?

Christa Blum
Mailto: chrisbai(at)onlinehome.de

angefragt

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ist dir das Büchlein 'Jüdische Friedhöfe in Berlin' von Johanna von Koppenfels
bekannt ? Dort besteht ein kleines Literaturverzeichnis, auch zu Weißensee.
Das Büchlein gibt es noch auf dem Büchermarkt aktuell.

Krafft-Aretin

Krafft-Aretin EGGERT verstarb am 27. Februar 2015:
viewtopic.php?f=303&t=4782&p=6087&hilit=Aretin#p6087


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der Seite http://www.dhm.de/ausstellungen/legalis ... b/mup.html
des Deutschen Historischen Museums sind bei den Literaturtips unter '3.1 Juden
in Berlin' verschiedene Hinweise, bei denen evtl. etwas über jüdische Friedhöfe
in Berlin zu finden sein dürfte. Das Taschenbuch 'Jüdische Friedhöfe in Berlin'
von Johanna von Koppenfels ist zwar nicht erwähnt, aber auf der Seite
http://www.amazon.de/gp/reader/38148013 ... eader-link
sind acht Seiten daraus zu sehen. Es müßte wohl in jeder gutsortierten Buch-
handlung in Berlin zu erhalten sein.

Joachim Rebuschat
http://famint.de/

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3197
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Kriegsopfer / Gräbersuche / Gräbernachweis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste