Märkische Sagen. Berlin und die Mark Brandenburg.

Moderator: -sd-

Märkische Sagen. Berlin und die Mark Brandenburg.

Beitragvon -sd- » 29.11.2015, 08:05

------------------------------------------------------------------------------------------------------

'Märkische Sagen - Berlin und die Mark Brandenburg.'
Herausgegeben von Ingeborg Drewitz.

- Berlin.
- Potsdam.
- Die Mittelmark.
- Der Kreis Luckau.
- Der Kreis Zauch-Belzig.
- Havelland und Grafschaft Ruppin.
- Die Prignitz.
- Das Barnimer Land.
- Die Uckermark.
- Neumark und Sternberger Land.
- Die Altmark.
- Spreewald und Lausitz.

Mit Literaturverzeichnis, Quellennachweis, Ortsregister.
Zahlreiche Schwarz-weiß-Abbildungen.

Der 320seitige Band enthält u.a. Sagen von den Kurfürsten und der weißen Frau,
von Wucherbäckern, Seiltänzern, Scharfrichtern, den 'Schwarzen Brüdern'.
Auch der Residenz Potsdam ist ein Kapitel gewidmet. Es reicht vom Wendenfürst
Pribislaw bis zum Alten Fritz auf Schloß Sanssouci.

Ullstein-Buch Nr. 20505 / Taschenbuchausgabe. ISBN 3-548-20505-4

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3574
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Brandenburg-Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste