GeneaNet - Was und wer ist das ?

GeneaNet - Was und wer ist das ?

Beitragvon -sd- » 11.11.2011, 17:49

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GeneaNet - Was und wer ist das ?

GeneaNet wurde 1996 von begeisterten Familienforschern mit einer ganz einfachen Idee gegründet: eine Webseite
anzubieten, auf der Genealogen die Ergebnisse ihrer Arbeit teilen können. Die Idee zündete sofort und nach und nach
nahm die Webseite strukturierte Formen an. Da wir alle Genealogen waren und eine gewisse Berufsethik im Verhältnis
zu unserem Gegenstand hatten, haben wir beschlossen, daß die Benutzung der Webseite kostenlos ein sollte, außer
für diejenigen, die gerne mehr wollten: dazu wurde der Club Privileg gegründet. Ein Abonnement befreit Sie von aller
Reklame auf der Webseite und erlaubt Ihnen den schnelleren Zugang zu den Informationen. Außerdem erhalten Sie
kostenlosen Zugang zu verschiedenen Datenbänken.

15 Jahre nach seiner Gründung ist GeneaNet die Nummer 1 bei den französischen Genealogie-Webseiten und beschäftigt
15 Personen. GeneaNet ist bis heute ein Team von begeisterten Familienforschern geblieben… die beste Garantie, um die
Erwartungen seiner Mitglieder zu erfüllen.

GeneaNet: kostenlose oder kommerzielle Webseite ?

Ganz schnell wurde uns klar, daß GeneaNet alles, was mit Genealogie zu tun hat, irgendwie zusammenfassen könnte:
Daten der Mitglieder, von Genealogie-Vereinen, von kommerziellen Firmen und von Institutionen. Also sowohl kostenlose
Daten als auch mit besonderer Zugangsberechtigung oder zahlungspflichtig. Wir machen keinen Unterschied: wer uns
die Daten zur Verfügung stellt, entscheidet, wie sie zugänglich sein sollen. Aus diesem Grund finden Sie von allem etwas
(mit einer Mehrheit von kostenlosen Daten … wir achten darauf !). Wie auch immer, Sie werden immer vorweg informiert,
ob die Daten kostenlos oder zahlungspflichtig sind.

Was bietet die Webseite ?

Unser wichtigster Aktivposten wird von unseren Mitgliedern zur Verfügung gestellt: zehntausende von Stammbäumen,
die vollkommen kostenlos zugängig sind und von Ihnen eingereicht wurden. Mit dieser einfachen Rubrik kann GeneaNet
schon fast alle Ihre Erwartungen erfüllen. Es ist wichtig zu verstehen, daß jede Information in einem Stammbaum von
einem lebenden Verwandten eingestellt wurde. Deshalb ermutigen wir den Kontakt unter unseren Mitgliedern. –
An zweiter Stelle stehen Hunderte von digitalisierten Registern (ebenfalls in Mehrheit kostenlos) und einige Hundert-
tausend isolierte Urkunden (kostenlos).

Als nächstes kommen die Auswertungen von Kirchenbüchern und standesamtlichen Urkunden. Ein Teil ist kostenlos und
nach den gleichen Prinzipien von den Mitgliedern zur Verfügung gestellt; ein anderer Teil stammt von verschiedenen
Genealogievereinen (diese sind zahlungspflichtig).

Schließlich gibt es noch einige Hunderttausend digitalisierte Bücher (mit Bedingungen), alte Ansichtskarten (kostenlos),
einen Blog, eine virtuelle Gemeinschaft von Genealogen, Diskussionsforen und vieles mehr.

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen wollen, benutzen Sie die Diskussionsforen; wir sehen sie uns fast jeden Tag an.
Wir können Ihnen keine E-Mail Adresse angeben, weil wir sonst jede Stunde mehrere hundert Mails bekommen würden,
und das können wir mit unserer kleinen Mannschaft nicht bewältigen.

Viel Freude beim Stöbern auf unserer Webseite. Sehen Sie überall mal rein – es gibt viel zu entdecken.
Viel Erfolg bei Ihren genealogischen Recherchen.

Das GeneaNet-Team

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3343
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Verwaltung genealogischer Daten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron