Günter Mauter verstarb am 31. Januar 2012.

Günter Mauter verstarb am 31. Januar 2012.

Beitragvon -sd- » 19.09.2015, 22:48

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

http://sommerfeldfamilien.net/sommerfel ... 1-2012.gif


Günter Mauter * am 11. Mai 1938, verstarb 73jährig am 31. Januar 2012 in Elmshorn.

Ich lernte Günter Mauter in Hamburg-Altona in der Gruppe Familien- und Wappenkunde
in der Stiftung Bahn-Sozialwerk als engagiertes Mitglied der GFW / BSW kennen, wo er
ehrenamtlich für die GFW-Bücherei verantwortlich war.

In der Zeit des Ausfalls der GFW / BWS-Bezirksbeauftragten Jürgen Dost und danach
des verstorbenen Rainer Braunschweig, trug G. Mauter durch die regelmäßige Öffnung
der Bücherei wesentlich zur Aufrechterhaltung der Bezirksgruppe in Altona bei.
Auch dafür gilt ihm der Dank.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit war jedoch das Sachgebiet Familienforschung, das er
auf der Internetseite des Vereins 'Heimatkreise Elbing-Stadt / Elbing-Land' betreute.
Siehe: http://www.elbing-land-familienforschung.de

Auch half er sachkundig bei entsprechenden Fragen in Genealogie-Mailinglisten.

Dieter Sommerfeld (-sd-)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4009
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Trauer und Gedenken / Nachrufe / Was bleibt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste