Fotografen und Fotostudios.

Einige Berufsgruppen und deren Arbeitsbedingungen
u.a. Eisenbahner, Postbedienstete, Lehrer/innen, Förster, Müller, 'Unstete Berufe'.
Biographien deutscher Parlamentarier 1848 bis heute.

Fotografen und Fotostudios.

Beitragvon -sd- » 23.05.2011, 13:03

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Historische Fotostudios und Fotografen: http://fotostudios.genealogy.net/

Beispiel:

Otto SOMMERFELD, Dirschau, Wilhelmstraße 19, Gartenhaus.
Moderne Vergrößerungen nach jedem Bilde:
http://fotostudios.genealogy.net/details.php?ID=2282


Sammlung Danuta Thiel-Meierski.

Quelle: Historische Fotostudios - Eine Sekundärquelle für die Familienforschung,
http://fotostudios.genealogy.net, ein Projekt des Vereins für Computergenealogie.

-> Gesamtliste der Fotostudios.
-> Ortsliste der Fotostudios.
-> Dort eingestellte Sammlungen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fotostudio-Datenbank.

Auf folgendem Link gibt es eine alphabetische Liste von Fotostudios
und den entsprechenden Städten auch als alphabetische Liste.

http://fotostudios.genealogy.net/

Liste mit den Namen, Adressen, Orten usw.
der Inhaber (vereinzelt auch Inhaberinnen)
von Fotostudios und Verlagen in

> Ost- und Westpreußen,
> Posen,
> Pommern,
> Schlesien,
> Neumark (= Ostbrandenburg),
> Norddeutschland
> und einigen anderen Gebieten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Fotografen und Fotostudios.

Beitragvon -sd- » 18.01.2014, 15:00

--------------------------------------------------------------------------------------

Im Archivbestand vieler Familienforscher/innen befinden sich Foto-
aufnahmen, deren Entstehungszeitpunkt und Entstehungsort unklar
ist und die auch keine sicheren Rückschlüsse über die abgebildeten
Personen zulassen
. Eine zumindest zeitlich und örtlich grobe Ein-
grenzung läßt sich vornehmen, wenn Angaben über das Fotostudio
oder den Fotografen / die Fotografin bekannt sind. Es erscheint
deshalb sinnvoll, Angaben über historische Fotostudios zu sammeln
und diese Angaben datenbankbasiert zur Verfügung zu stellen.

Vielleicht ist folgende Datenbank ein Weg und eine Möglichkeit,
um Menschen auf älteren Fotos zu identifizieren
:

http://db.genealogy.net/fotostudios


--------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu Arbeitswelt / Berufsgruppen-Genealogie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast