Anmerkungen zur (Un)Genauigkeit von 'Mormonen-Daten'.

LDS = The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints - kurz: Mormonen.
Genealogische Gesellschaft von Utah - Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage.

Anmerkungen zur (Un)Genauigkeit von 'Mormonen-Daten'.

Beitragvon -sd- » 23.01.2014, 12:25

---------------------------------------------------------------------------------------------

Anmerkungen zur (Un)Genauigkeit von 'Mormonen-Daten'.

Die Familienforschung der Mormonen ist zwar auch religiös motiviert,
aber die Korrektheit ihrer Arbeiten leidet sicher nicht darunter. Die
Fehler, die in familysearch.org auftauchen, sind bei Entziffern oder
Verarbeiten von Daten auf 'menschliches Versagen' zurückzuführen,
wobei die Fehlerquote oft höher sein kann als bei professionellen
Genealogen, da z.B. Amerikaner zum Auswerten der Orignalquellen
eingesetzt werden, die beispielsweise der deutschen Sprache und
des Alten Deutsch nicht hundertprozentig mächtig sind.

Ich habe auch Daten gefunden, bei denen das Geburtsdatum durch
die amerikanische Schreibweise verdreht war, anstatt 12. April (12/04)
der 4. Dezember (04/12).

Besonders Vornamen wurden gelegentlich amerikanisiert. Auch habe
ich bei einem Vorfahren drei Nachnamensschreibweisen gefunden.
Auch Umlaute mußten dran glauben.
Aus Hessen wurde Hesse.

Man sollte - wie in der Familienforschung üblich - alle Quellen verifizieren.
Natürlich kann eine Quelle von der anderen abgeschrieben sein.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3343
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu LDS-Recherchen ('Mormonen')

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast