Nordschleswig.

Gängige Genealogie-Begriffe, Worte, Ausdrücke, Sachzusammenhänge.

Nordschleswig.

Beitragvon -sd- » 16.06.2009, 16:05

----------------------------------------------------------------------------------------

Norschleswig 1840-1920:
http://www.geschichte-s-h.de/vonabisz/nordschleswig.htm


Als Nordschleswig (dänisch Nordslesvig) wird der seit 1920 dänische
Teil des ehemaligen Herzogtums Schleswig bezeichnet. Von 1970
bis zur Gebietsreform 2007 entsprach das Gebiet Nordschleswigs
dem des Amtes Sønderjylland (Südjütland).

Im täglichen Sprachgebrauch wird heute Nordschleswig mit den vier
Kommunen Apenrade, Hadersleben, Sonderburg und Tondern gleich-
gesetzt.

Bund deutscher Nordschleswiger
(Bund der deutschstämmigen Nordschleswiger):
www.nordschleswig.dk/


----------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3297
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Genealogischer Wortschatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron