Das Eichsfeld um 1900.jpg / Wikipedia.

Das Eichsfeld um 1900.jpg / Wikipedia.

Beitragvon -sd- » 03.09.2020, 09:57

-------------------------------------------------------------------------

Das Eichsfeld um 1900.jpg / Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Das_E ... m_1900.jpg


http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... m_1900.jpg

-------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Geschichte des Eichsfelds erstreckt sich über Jahrhunderte. 897 erstmals
urkundlich erwähnt, verdankt es seine zwischenzeitliche staatliche Einheit und
bis heute wirksame kulturelle Prägung dem Kurfürstentum Mainz. Das erwarb
seit 1022 Besitzungen in dem Gebiet und festigte zunehmend seine geistliche
und weltliche Herrschaft in der Exklave. Die katholische Prägung überdauerte
die Reformation. Seit 1802 war das Eichsfeld im Besitz Preußens, zwischen-
zeitlich (1804-1813) Teil des Königreichs Westphalen. Geteilt wurde das Eichs-.
feld 1815, ein Großteil des Unter-Eichsfelds kam zum Königreich Hannover.
Diese Teilung dauert bis heute an. Das Untereichsfeld ist Teil des niedersäch-
sischen Landkreises Göttingen, das Obereichsfeld liegt im thüringischen Land-
kreis Eichsfeld.

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4799
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Eichsfeld-Orientierungs-Informationen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast