Der Aufstand von Berlin.

Der Aufstand von Berlin.

Beitragvon -sd- » 23.03.2019, 20:21

----------------------------------------------------------------------------------------------

Was noch vor Stunden ein Wachhaus der Volkspolizei war, stand am frühen
Nachmittag des 16. Juni in hellen Flammen: Fanal für Zehntausende von
demonstrierenden Ostberliner Arbeitern. Sie überfluteten das sowjetzonale
Regierungsviertel. Volkspolizisten versuchten, die immer gewaltiger andrän-
gende Masse in Schacht zu halten. In Lastwagen zog man Verstärkung nach
- vergeblich. Der Aufstand, der mit einer Gruppe von 150 Bauarbeitern der
Stalin-Allee begonnen hatte, war zur Sturmflut geworden. Der Protest-
marsch, den die 150 wegen einer zehnprozentigen Erhöhung der Arbeits-
norm angetreten hatten, zog Zehntausende mit sich, und der Funke, der in
Berlin ausgelöst worden war, sprang über auf viele Großstädte der Sowjet-
zone. So begann:

Der Aufstand von Berlin.

Quelle: Facsimile Querschnitt durch die 'Quick'.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Der Band Facsimile Querschnitt durch die 'Quick' vermittelt einen Ein-
blick in 20 Jahre (1948 - 1968) Berichterstattung einer der meistgelesen
Illustrierten der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. 'Quick' war die große
Konkurrenz zum heute noch existierenden 'Stern'.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3902
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Berlin - politische Entwicklung seit 1945

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron