Volkszählung 2010 im Gebiet Kaliningrad.

Volkszählung 2010 im Gebiet Kaliningrad.

Beitragvon -sd- » 05.12.2018, 11:12

------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuer Volksstamm in Rußland: "Die Kaliningrader".

Bei der am Montag beendeten Volkszählung haben im Gebiet Kaliningrad
mehrere Menschen als ihre Nationalität "Kaliningrader" angegeben. Die
Exklave an der Ostsee scheint ihr eigenes Völkchen zu gebären.

Bei der Volkszählung konnte jeder Befragte seine ethnische Zugehörigkeit
selbst bestimmen, die Volkszähler sollten eintragen, was ihnen genannt
wird. Eine Liste der "zulässigen Nationalitäten" gab es nicht, auch werden
keinerlei Nachweise der ethnischen Zugehörigkeit gefordert.

Wie Galina Tschurikowa, der Leiterin der Kaliningrader regionalen Abteilung
der Statistikbehörde RosStat erklärte, hätten sich auf diese Weise einige
Befragte im Gebiet Kaliningrad zu "Kaliningradern" erklärt. Wie viele
Menschen sich so identifizieren, konnte sie nicht sagen, es habe aber eine
ganze Reihe solcher Fälle gegeben.

Bislang galten 82 Prozent als "Russen".

Ganz offenbar wirkt sich die zwei Jahrzehnte dauernde Isolation der von
Polen und Litauen umgebenen russischen Exklave mittlerweile auf das
Selbstverständnis der etwa 950.000 Bewohner aus. Bei der letzten Volks-
zählung 2002 hatten sich etwa 82 Prozent der Bewohner des Bernstein-
landes als Russen und je 5 Prozent als Weißrussen und Ukrainer bezeichnet.
Nach Litauern und Armeniern stellten Deutsche mit 0,9 Prozent die sechst-
größte Bevölkerungsgruppe. Aber sofern es sich nur um Einzelfälle und kein
Massenphänomen handelt, werden die neuen Angehörigen des Kaliningrader
Volkes in der aktualisierten Statistik wohl auch nur in der Rubrik "Sonstige"
aufgehen. So wie auch alte Pruzzen oder Ostpreußen, die sich beim Zensus
vielleicht auch noch gefunden haben ...

Quelle:
Deutschsprachige Internetausgabe 'Rußland aktuell' (Kaliningrad),
26. Oktober 2010

------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3351
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast