Polens deutsche Besatzungszeit am Beispiel Bialystok.

Polens deutsche Besatzungszeit am Beispiel Bialystok.

Beitragvon -sd- » 20.09.2017, 16:59

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Polens deutsche Besatzungszeit am Beispiel Bialystok:
http://partners.academic.ru/dic.nsf/dewiki/167171


Der Bezirk Bialystok war eine Verwaltungseinheit während der deutschen Besatzungszeit
in Polen im Zweiten Weltkrieg. Er lag südöstlich Ostpreußens, im Nordosten des heutigen
Polen und zu einem kleineren Teil im angrenzenden Weißrußland.

Das Gebiet lag östlich der sog. deutsch-sowjetischen Interessengrenze und wurde demzu-
folge im September 1939 von der Sowjetunion besetzt und in die weißrussische Sowjet-
republik eingegliedert. Nach dem Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion im Juni 1941
wurde dieser nunmehr westliche Teil Weißrußlands, der bis 1939 zum polnischen Staat
gehört hatte, deutscher Zivilverwaltung unterstellt. Dieses Gebiet stand als Bezirk Bialy-
stok von 1941 bis 1944/45 unter deutscher Herrschaft, jedoch ohne daß es förmlich in
das Deutsche Reich eingegliedert wurde. Im Gegensatz zu den anderen Gebieten östlich
der deutsch-sowjetischen Interessengrenze, die die Sowjetunion während des Zweiten
Weltkriegs annektiert hatte, kam der Großteil des Gebiets 1945 an Polen zurück.

Quelle: Academic dictionaries and encyclopedias www.deacademic.com

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Polens deutsche Besatzungszeit 1941 bis 1944/45

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast