Verhungert. Vermißt. Verschollen. Gestorben.

Verhungert. Vermißt. Verschollen. Gestorben.

Beitragvon -sd- » 17.04.2017, 07:16

--------------------------------------------------------------------------------------

Nachbarn berichteten vom qualvollen Tod unserer lieben Verwandten
aus Burgsdorf bei Gr.-Baum. August Leggereit 90-jährig gestorben
Februar 1945 in Burgsdorf; Maria Kailuweit, geb. 01.07.1870,
irgendwo im Kreis Schloßberg verhungert; Witwe Auguste Anskeit,
geb. Leggereit, geb. 12.08.1886, gest. Oktober 1945 in Burgsdorf
nach der Rückkehr aus Schloßberg; Uffz. Albert Anskeit jun. vermißt
seit 1945. Seit der Flucht verschollen sind unsere lieben Freunde,
meine immer hilfsbereiten Nachbarn aus Erlenfließ,
Hegemeister i. R. Albert Augustin, geb. 29.01.1853;
Auguste Augustin, geb. Conrad, geb. 13.06.1865;
Gertrud Augustin, geb. 07.11.1896, starb im Lager Pr.-Eylau.

Unsere Toten und unsere Heimat sind uns immer gegenwärtig.
Maria Lina Petereit, Liebenfelde. Anna Petereit, Cranz,
z. Z. sowj. bes. Zone.
Maria Kailuweit, Erlenfließ b. Liebenfelde,
z.Z. Wuppertal-Cronenberg, Am Hütterbusch 17

--------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4700
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lebensgeschichten. Lebensbedingungen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast