Zeitzeugen erzählen ihre Geschichte.

Zeitzeugen erzählen ihre Geschichte.

Beitragvon -sd- » 25.09.2020, 12:23

----------------------------------------------------------------------------------------

Die 'Schweriner Volkszeitung' (SVZ) hat in den letzten Monaten
zahlreiche Zeitzeugenberichte zu diesem Thema gedruckt.
Die SVZ hat die Berichte nun auch als Buch veröffentlicht:

'Flucht, Vertreibung, Neuanfang. Zeitzeugen erzählen ihre Geschichte'.

12,80 Euro. ISBN 4 190978012801.

http://www.svz.de/regionales/mecklenbur ... 47951.html

Flucht, Vertreibung und Neuanfang: Im Mai 2016 begann unsere
Zeitung mit der Serie im 'Mecklenburg-Magazin' – wie viele Briefe,
E-Mails und Anrufe zu diesem Thema eingehen sollten, war zu
diesem Zeitpunkt nicht abzusehen. Das Buch enthält eine Sammlung
der Berichte unserer Leser. Es ist eine Vielzahl ganz unterschiedlicher
Schicksale zusammengekommen, die sich in ihrem Ausgangspunkt
doch immer gleichen: Die Menschen wurden von den Ereignissen
überrollt, auf die sie selbst kaum Einfluß nehmen konnten. Es sind
Familiengeschichten, die zusammen ein Stück deutsche Geschichte
ergeben. Kein Bundesland nahm am Ende und nach dem Zweiten
Weltkrieg mehr Flüchtlinge auf als Mecklenburg-Vorpommern.
Diese Geschichten sollen nicht verloren gehen.

Quelle: https://www.svz.de/15447951

----------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4798
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lebensgeschichten. Lebensbedingungen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast