Kriegsbeschädigten- und Erwerbsbeschränkten-Werkstätten.

Kriegsbeschädigten- und Erwerbsbeschränkten-Werkstätten.

Beitragvon -sd- » 08.01.2019, 20:34

----------------------------------------------------------------------------------------------

In einer Rentenangelegenheit sucht die taubstumme Frau Elfriede Mai,
Zeugen über den Tod des durch russischen Luftangriff auf dem Gelände
der Kriegsbeschädigten- und Erwerbsbeschränkten-Werkstätten Königsberg,
Weidendamm, ums Leben gekommenen Ehemann, Alfred Mai, wohnhaft
Königsberg, Oberhaberberg 6. Der Tod erfolgte sofort am 6. April 1945.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 20. Juli 1951

----------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3747
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lebensgeschichten. Lebensbedingungen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast