Die Not der heimatvertriebenen Jugend.

Die Not der heimatvertriebenen Jugend.

Beitragvon -sd- » 26.11.2018, 19:23

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erschütternde Zahlen.
Die Not der heimatvertriebenen Jugend.


Nach Forschungen der Universität Tübingen irren nahezu 100.000 Jugendliche heimatlos
auf den Straßen herum. Zu Anfang des Jahres 1950 waren 7.000 männliche Jugendliche
Heimatvertriebene (= 1,5 Prozent), 10.716 weibliche (= 6,5 Prozent) unter 18 Jahren,
77.988 (= 16 Prozent), 18 – 25-jährige und 40.000 (= 24,3 Prozent) weibliche heimat-
vertriebene Jugendliche arbeitslos. Das sind 28 Prozent Heimatvertriebene bei einer
Gesamtzahl von rund 500.000 erwerbslosen Jugendlichen.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 20. März 1951

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3351
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Lebensgeschichten. Lebensbedingungen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast