1710 erlagen in Tilsit 1.632 Menschen der Pest.

z.B. die Pest 1709 / 1710.

1710 erlagen in Tilsit 1.632 Menschen der Pest.

Beitragvon -sd- » 21.08.2019, 09:13

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei der Heilung der Pestschäden im Anfang des 18. Jahrhunderts konnte keine
Nebenregierung der Stände König Friedrich Wilhelm I. daran hindern, die Mittel
des Staates nach eigenem Ermessen zum Wohle des Ganzen einzusetzen.

Tilsit war durch die Pest furchtbar heimgesucht worden. Allein im Jahre 1710
erlagen ihr 1.632 Menschen. 170 Salzburger, dazu Schweizer, Nassauer und
Mennoniten brachten eine neue Blutzufuhr.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 5. August 1952

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3992
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Hungersnöte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast