Dokumente der Vertreibung.

Dokumente der Vertreibung.

Beitragvon -sd- » 27.11.2017, 22:16

--------------------------------------------------------------------------------------------

1945 – 1947 war die größte Völkervertreibung der Weltgeschichte.
15 Millionen Deutsche wurden aus ihrer Heimat Schlesien, Pommern,
Danzig, Ost- und Westpreußen, Ost-Brandenburg, dem Sudetenland
und den deutschen Siedlungsgebieten in Osteuropa vertrieben.
Ca. 2,8 Millionen verloren dabei ihr Leben.


--------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------

65 Millionen Europäer wurden vertrieben.

Rund 65 Millionen Europäer haben seit den Balkankriegen im Jahre 1913
durch Zwangsmaßnahmen, wie Vertreibung, "Umsiedlung" und Deportation
ihre Heimat verloren. 13,5 Millionen davon waren Reichs- und Volks-
deutsche.

Diese Angaben machte der Erste Sekretär der Weltforschungsstelle für
Flüchtlingsfragen der Europa-Union. Veiter (Wien), auf dem siebten
Kongreß der föderalistischen Union europäischer Volksgruppen in
Westerland (Sylt).

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 29. Juni 1957

--------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3344
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Die Vertriebenen in Zahlen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast