Die Letzten aus Dänemark.

...

Die Letzten aus Dänemark.

Beitragvon -sd- » 29.01.2021, 17:23

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Letzten aus Dänemark.

In diesen Wochen haben die letzten 800 deutschen Vertriebenen Dänemark
verlassen. Damit ist eine Entwicklung abgeschlossen, die vor etwa vier
Jahren ihren Anfang nahm und dann dem Leben von etwa 200.000 Menschen
ein völlig unerwartetes Gepräge gab. Es ist allgemein bekannt, daß sich
unter den in Dänemark Anlandenden besonders viele Ostpreußen befanden,
die großenteils erst kurz vor Kriegsende aus ihrer Heimat über die Ostsee
nach dort gelangten. Nach der Kapitulation waren sie dem ganzen Mißtrauen
des dänischen Volkes ausgesetzt, wurden als lebendige Zeugen des zusammen-
gebrochenen nationalsozialistischen Systems angesehen und mußten sich
deshalb harte Freiheitsbeschränkungen auferlegen lassen. Nach und nach
konnte sich in den zum Teil viele tausend Vertriebene umfassenden Lagern
ein reges kulturelles Wirken entfalten. Die Ernährung war ausreichend.
In vielseitigen Verhandlungen ermöglichte es die dänische Regierung dann,
daß schubweise eine Überführung in die vier Besatzungszonen erfolgte und
damit dem großen eigenen Wunsch der Vertriebenen entsprochen wurde. Trotz
mancher Bitterkeit brachte der Aufenthalt unserer Schicksalsgefährten auch
viel Versöhnliches.

In den Jahren der Internierung sind von den 200.000 Vertriebenen 16.000
gestorben, während 6.000 Kinder in den Lagern geboren wurden. Unter den
Vertriebenen befanden sich viele alte Leute. - Nach Aufhebung des Heirats-
verbots zwischen Deutschen und Dänen rechnet man damit, daß eine beträcht-
liche Anzahl deutscher Frauen nach Dänemark zurückkehren wird, um sich
mit Dänen zu verheiraten.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 5162
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Deutsche Flüchtlinge in Dänemark 1945 bis 1949.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast