Folgen der Vertreibung.

...

Folgen der Vertreibung.

Beitragvon -sd- » 27.03.2019, 21:18

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Täglich müssen wir es bitter empfinden, wie schwer es den Heimatvertriebenen fällt,
im Westen wieder die Grundlage zu einer neuen wirtschaftlichen Existenz zu finden.
Die Vertreibung aus der Heimat hatte nicht nur eine Entwurzelung zur Folge,
sie bedeutete auch den Verlust des Arbeitsplatzes, von Heim und Vermögen
und in der Mehrzahl auch den Fortfall aller beruflichen Verbindungen.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 15. Januar 1952

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die schwere Last des Verjagt-seins.

Die schwere Last des verlorenen Krieges und des Verjagt-seins tragen Millionen
Heimatvertriebene nun schon sieben lange Jahre hindurch. Und viele von uns,
allzu viele, leben unter elenden und entwürdigenden Umständen. Immer drängender,
immer verzweifelter wird die Frage, wann nun endlich der so oft versprochene
Ausgleich der Lasten kommen wird

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 5. März 1952

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3646
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Die Vertreibung der deutschen Bevölkerung aus den Gebieten östlich der Oder-Neiße.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast