Müller - Mühlen - Mühlenbauer.

Mühlen-Standorte. Mühlen-Karteien. Mühlen-Chroniken u.a.

Müller - Mühlen - Mühlenbauer.

Beitragvon -sd- » 18.08.2016, 10:00

Materialien zum Thema MÜLLER – MÜHLEN – MÜHLENBAUER.
Zusammenstellung: Dieter Sommerfeld
Stand: 03/2009
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MÜLLER IN POMMERN / MÜHLENBESITZER UND IHRE GEHILFEN
IN POMMERN UND DEN ANGRENZENDEN GEBIETEN
.

Verfasser ist Rudolf Vandré. Henry Kuritz hat es für den Pommerschen Greif als Sonderausgabe
(Materialien zur pommerschen Familien- und Ortsgeschichte) bearbeitet.
Einige neumärkische Mühlen sind auch drin.

Bestellnummer: ISBN 3-9809244-0-8; Preis: 17 Euro.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Max Bruhn MÜHLEN IM KREIS DEMMIN, IHRE BESITZER, MEISTER, PÄCHTER UND GEHILFEN.
Archiv für Sippenforschung.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf den Seiten der Neumark-Mailingliste ist zu finden
Peter Woddow: BRANDENBURGISCHE KORNMÜLLER UND MÜHLENMEISTER VOR 1800.
http://www.genealogienetz.de/reg/BRG/ne ... mu1800.htm
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MÜLLER UND MÜLLERSÖHNE IM SÄCHSISCHEN ERZGEBIRGE UND VOGTLAND 1540-1721.
Schriftenreihe der Stiftung Stoye.
Volltextsuche aus diesem Buch: http://www.volkmar-weiss.de/publ6.html
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MÜHLEN, TANNENBERG, KREIS OSTERODE (OSTPREUSSEN).
http://www.ezab.de/d/kibu/muehlen.html
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MÜHLEN UND MÜLLER IM NÖRDLICHEN OSTPREUSSEN, ein von Irmi Gegner-Sünkler, Oldenburg,
vorangetriebenes Projekt. Siehe: http://www.gegner-suenkler.de/Ostpreuss ... _index.htm
Wer Irmi zuarbeiten kann oder Fragen hierzu hat, möge direkt Verbindung zu ihr aufnehmen.
Mailto: gegner-suenkler(at)ewetel.net

Ahnen- und Familienforschung: http://www.gegner-suenkler.de
Preußisch Eylau: http://www.preussisch-eylau.de.ms/
Natangen - eine Landschaft in Ostpreußen: http://www.natangen.de
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Doris Selke-Lessau [Mailto: D.Selke-Lessau(at)hamburg.de] hat mehrere Generationen Müller
und Mühlenbauer unter ihren Vorfahren in Stormarn und Lauenburg (Elbe).
Sie fragt: Hat jemand Literatur-Tips zum Thema MÜLLER – MÜHLEN – MÜHLENBAUER ?
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Carsten Stern [Mailto: simcans(at)@stern-home.de] schrieb:
Ich habe Müller unter meinen Vorfahren in der Neumark.

Einiges Interessantes:

* Werner Danckert UNEHRLICHE LEUTE. Bern und München, 1963. (Sozialgeschichte auch von Müllern.)
* Reinhold Reith (Herausgeber) LEXIKON DES ALTEN HANDWERKS. München, 1990.
* Diedrich Saalfeld HANDWERKSEINKOMMEN IN DEUTSCHLAND IM AUSGEHENDEN 18. BIS ZUR MITTE
DES 19. JAHRHUNDERTS
. (Speziell Kornlohn als Indiz der Lebenshaltung.)
In: 'Handwerksgeschichte in neuerer Sicht'. Göttingen, 1978.
* http://www.deutsche-muehlen.de
* http://www.muehlen.richbone.de (Berufsbezeichnungen)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bernd Reps [Mailto: berndreps(at)gmx.de] nennt ein Buch

* Walter Fink DAS AMT REINBEK 1577-1800 - HÖFE, MÜHLEN, VORWERKE UND IHRE BESITZER.
Frankfurt/M., 1969.

Es werden die Besitzer der Mühlen in Reinbek, Alt-Rahlstedt, Domhorst, Glinde, Kirchsteinbek,
Ohe, Oststeinbek, Schiffbek-Schleeme und Steinfurth sowie von den Windmühlen in Braak,
Oberschleems, Schönningstedt und Siek genannt.

Das Buch von Walter Fink 'DAS AMT REINBEK 1577-1800' befindet sich u.a. in der Bibliothek
der Genealogischen Gesellschaft in Hamburg.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Herr Kniecz (habe den Namen bestimmt falsch geschrieben) vom Heimatmuseum Waren / Müritz
hat wohl ein Buch über die Mühlen um Waren / Müritz zusammengestellt. Das Buch ist wohl
im Selbstverlag erschienen. Gordon Mahnke.

Auf den Seiten der Neumark unter 'Namenslisten' ist zu finden 'Brandenburgische Kornmüller
und Mühlenmeister bis 1800'.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MÜHLEN UND MÜLLER IN BRANDENBURG UND BERLIN. http://www.zuppinger.comf.de/muehl.htm
Bernd Thiel aus Frankfurt an der Oder, E-Mail bernd.thiel(at)gmx.de, gibt Familienforscherinnen
und -forschern sowie allen Mühlen-Interessierten Auskunft über die ’Geschichte Brandenburger
Mühlen und deren Müller'. Er besitzt eine Müller-Kartei, die aus drei Teil-Karteien besteht (Mühlen,
Müller, Müllerfrauen) und von dem inzwischen über 80jährigen Harald MENDEL komplett per Hand
auf Karteikarten eingetragen und gesammelt wurde. Darin sind so gut wie alle Mühlen Brandenburgs
verzeichnet und sehr viele Müller (bis 1910) dazu. Bis dahin galt das Mühlenregal. Danach wurden
allerorten Mühlen gebaut, verpachtet, verkauft.

So ging der Überblick verloren, und die Datenfülle überstieg zudem die Leistungsfähigkeit einer
Sammlung in Karteikarten-Form. Bernd Thiel hat sich vorgenommen, die komplette Kartei in den
PC zu übernehmen, um die Sammlung nach und nach auszubauen. Dazu werden auch gern
ergänzende Informationen entgegengenommen, die dann allen interessierten Familienforscher-
innen und -forschernzur Verfügung stehen sollen. E-Mail: webmaster(at)zuppinger.comf.de
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4005
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Müller- und Mühlenforschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast