Harald Wambach, Bottrop.

Harald Wambach, Bottrop.

Beitragvon -sd- » 10.12.2017, 22:46

------------------------------------------------------------------------------------------------

21. August 2009

Guten Morgen Dieter, schön das Du fragst. Eigentlich bin ich fertig
mit meiner Ahnensuche. Mein Spitzenahn mütterlicherseits
Friederich KARLING °1775 in Briesen.
Da liegt die Nadel im Heuhaufen.

Meine Wambachs väterlicherseits stammen alle aus dem Elsaß.
Habe alles auch Nebenlinien bis 1610 Mit Hilfe von Freunden
aus Mertzwiller / Elsaß und Pau Frankreich.

So bin ich OK mit 78 jung an Jahren. Mein Problem sind meine Augen.
Links blind, rechtes Auge seit zwei Jahren feuchte Makula degeneration,
nur noch 20 Prozent Sehkraft. Also arbeiten mit der Lupenbrille am PC
und Fernsehen. Würdest Du vor mir stehen, sehe ich Dein Gesicht nur
verschwommen. Jammern nutzt nichts. Man muß das Beste daraus machen.

Herzliche Grüße aus Bottropski --

Harald Wambach
Mailto: h.wambach@arcor.de

------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------

13. August 2011

Nach fast 12 Jahren als Mitglied der OW-Preußen-Liste verabschiede ich mich
hiermit und wünsche ALLEN viel Erfolg bei der Suche nach ihren Wurzeln.
Danke denen, die mir sehr geholfen haben.

Mit besten Grüßen, Harald (W)

------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3090
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Trauer und Gedenken / Nachrufe / Was bleibt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast