Überseeische Auswanderung und Familienforschung.

Völker, leeret die Regale !
Bücher / Landkarten / CDs. Doubletten, Überzähliges und Fehlkäufe

Überseeische Auswanderung und Familienforschung.

Beitragvon -sd- » 14.03.2019, 12:28

-----------------------------------------------------------------------------------

'Überseeische Auswanderung und Familienforschung'.

Herausgegeben von Jürgen Sielemann,
Rainer Hering und Ulf Bollmann.

Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der Freien und Hansestadt
Hamburg Band XVIII.

Verlag Verein für Hamburgische Geschichte. 2002.

Gebundene Ausgabe. 95 Seiten. 450 Auflage. ISBN 3-935413-03-3
Veröffentlichungen aus dem Staatsarchiv der Freien und Hansestadt
Hamburg Band XVIII.

Zustand: Sehr gut. Makellos.
Abzugeben für 10 Euro (Portokosten eingeschlossen).

-

Inhalt:

Auswanderung und Familienforschung. /
Spuren alltäglichen Lebens in migrationsgeschichtlichen Quellen.

Die Einwanderung in die Vereinigten Staaten von Amerika
über Ellis Island und ihre Bedeutung für die amerikanische
Familienforschung.

Die Hamburger Auswandererlisten als familienkundliche Quelle.

Die erste Auswandererdatenbank im Internet.
Die dänische Auswandererdatenbank - seit 1996 online.

Die Auswanderung aus Südböhmen in die Vereinigten Staaten
von 1848 bis 1914.

Die psychologische Bedeutung der Familienforschung
und der Wert der Hamburger Auswandererlisten.

Erste Vorschläge für eine gesamteuropäische Übersicht
zu den Quellen der transatlantischen Auswanderung
und ein Plan für ihre Erschließung.

-----------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3577
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Private Verkaufsangebote

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron