Lammert 'Geschichtliches Hilfsbuch'. 1925.

Völker, leeret die Regale !
Bücher / Landkarten / CDs. Doubletten, Überzähliges und Fehlkäufe

Lammert 'Geschichtliches Hilfsbuch'. 1925.

Beitragvon -sd- » 12.02.2019, 10:34

---------------------------------------------------------------------------------

Friedrich Lammert Geschichtliches Hilfsbuch.
Zweiter Teil. Seiten 163-466. Frakturschrift.

Verlag Quelle & Meyer, Leipzig. 1925.

Inhalt:

Habsburgs Vorherrschaft in Deutschland und Europa.
Reformation. Ständische und soziale Bewegungen.

Die Auflösung des Deutschen Reichs zum losen Staatenbund
durch europäische Verwicklungen:
Frankreichs Kampf gegen das Haus Habsburg 1618-1714.

Das Deutsche Reich ohne politische Geltung 1714-1806.
Preußens Aufstieg zur zweiten deutschen Großmacht.
Weltpolitische Auseinandersetzung zwischen Frankreich
und England.

Vom Ende des Deutschen Reichs bis zum Deutschen Bund.
Die Fortsetzung des Abwehrkampfs Europas gegen die
Vorherrschaft Frankreichs.

Der Deutsche Bund.
Der Norddeutsche Bund und das Deutsche Reich 1866-1879.
Das Deutsche Reich 1880-1894.
Weltpolitik und Weltwirtschaft 1895-1914.
Der große Krieg 1914-1918.
Die Lage der Mächte nach dem Krieg.

---------------------------------------------------------------------------------

Die (zwei) Bände von Friedrich Lammert sind in der Hand des
Lehrers wertvolle Hilfmittel für den Geschichtsunterricht;
denn sie enthalten eine große Menge Stoff und sind besonders
reichhaltig auf kulturhistorischem Gebiet. Wirtschaftliche und
kolonialpolitische Fragen werden berührt, was für die Geschichts-
lehre von Interesse ist. Außerdem ist das Buch bis in die neueste
Zeit fortgeführt und behandelt auch den Weltkrieg, freilich ganz
vom deutschen Gesichtspunkte aus. Auch ist das Werk einseitig
protestantisch und sehr kaiserlich gesinnt. Man weiß nicht, soll
man es rührend oder komisch finden, wie der Verfasser versucht,
alle die politischen Fehler des Kaisers - Krüger-Depesche,
Panthersprung, Tangerreise auf seine Mitarbeiter abzuschütteln -
als ob nicht das persönliche Regiment Wilhelm II. jedermann
bekannt wäre.

Quelle: Schweizer Schule.
https://www.e-periodica.ch/cntmng?pid=s ... 25:11::395
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3900
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Private Verkaufsangebote

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron