Lexikon-Details zur Kreisstadt Landsberg an der Warthe.

Moderator: -sd-

Lexikon-Details zur Kreisstadt Landsberg an der Warthe.

Beitragvon -sd- » 14.07.2016, 16:31

----------------------------------------------------------------------------------------------

Landsberg an der Warthe, Kreisstadt im preußischen Regierungsbezirk
Frankfurt, in fruchtbarer Gegend, an der Mündung der Kladow in die
Warthe und an der Linie Berlin-Schneidemühl der Preußischen Staatsbahn,
25 m ü. M., hat fünf Vorstädte, zwei evangelische und eine kath. Kirche
(darunter die Pfarrkirche St. Marien im gotischen Stil, aus dem 15. Jahrh.,
1821-22 renoviert, mit Altargemälde von K. Begas), eine Synagoge,
ein Gymnasium mit Realgymnasium, ein Landarmenhaus, eine Landes-
irrenanstalt, ein Waisenhaus, ein Landgericht, ein Hauptsteueramt,
eine Reichsbankstelle, eine Superintendentur, 3 bedeutende Maschinen-
bauanstalten, 6 Dampfschneidemühlen, Netz-, Holzkisten-, Furnitur-,
Jalousie-, Stärke- und Mühlsteinfabriken, Ziegeleien, Obstbaumzucht etc.,
bedeutenden Holzhandel und (1885) mit der Garnison (einer Abteilung
Feldartillerie Nr. 18), 24.896 meist evang. Einwohner. Bei der Konkordien-
kirche ein Denkmal Schleiermachers, der hier Prediger war; auf dem
Paradeplatz ein Kriegerdenkmal.

Zum Landgerichtsbezirk Landsberg gehören die 15 Amtsgerichte zu Arns-
walde, Bärwalde, Berlinchen, Driesen, Friedeberg, Königsberg i. N.,
Küstrin, Landsberg, Lippehne, Neudamm, Neuwedell, Reetz, Soldin,
Woldenberg und Zehden.

Landsberg wurde 1257 von Johann I., Markgrafen von Brandenburg, zur
Stadt erhoben. Am 4. Febr. 1813 vernichtete hier Tschernitschew eine
1.500 Mann starke Abteilung Franzosen vom Davoûtschen Korps.

Vgl. Engelien und Henning 'Geschichte der Stadt Landsberg' (Landsberg
1857).

Quelle: https://www.peter-hug.ch/lexikon/landsberg?Typ=PDF

----------------------------------------------------------------------------------------------
Mitgeteilt von Hans-Dieter Zemke.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3443
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Landsberg an der Warthe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron