Braunsberg und Heilsberg (Stammbaumdaten Eckhardt).

Braunsberg und Heilsberg (Stammbaumdaten Eckhardt).

Beitragvon -sd- » 30.03.2015, 17:23

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vorab vielen Dank an alle, die mir helfen, von den im folgenden genannten Personen die Vorfahren
zu ermitteln und damit meinem Stammbaum weiter zu vergrößern:

ALTHOFF, Andreas, geb. 01.11.1691 in Reimerswalde (Kirchspiel Reimerswalde; Kreis Heilsberg).

AUSTEN, Simon; kommt wahrscheinlich aus Bürgerwalde (Kirchspiel Migehnen, Kreis Braunsberg);
seine Tochter ist Barbara AUSTEN - diese hat am 16.04.1752 in Migehnen Simon HIPPLER geheiratet.

BLUDAU, Anna (Geb-Datum u. Ort weiß ich nicht);
sie hat am 15.05.1774 Paulus HÖHN (geb. 25.1.1744 in Eschenau – Kirchspiel Lichtenau, Kreis Braunsberg)
geheiratet. (Anmerkung: gem. Artikel von Dr. Erich Lawetzky im Ermlandbrief Nr. 26, Weihnachtsbrief
1953,S. 8-10 wird die Schulzenfamilie Bludau, Migehnen, schon 1578 erwähnt – leider fehlt mir die
Herleitung von 1578 bis zu meiner Anna BLUDAU.)

EHLERT, Andreas, geb. in Plauten (Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg);
ist so 1690-1720 geboren, vor 1769 gestorben.

FOX, Jacobus, Bauer in Bürgerwalde (Kirchspiel Migehnen, Kreis Braunsberg); seine Tochter Elisabeth FOX
hat am 17.01.1712 in Migehnen Bartholomäus HIPPLER, Bauer in Bürgerwalde, geheiratet.

FREITAG, Anton, geb. in Rosengarth (Kirchspiel Mehlsack, Kreis Braunsberg) am 16.03.1859,
oo am 28.01.1902 Elisabeth SEIDLER in Peterswalde – Kirchspiel Peterswalde, Kreis Braunsberg.
Anmerkungen:
Der Geburtsort könnte auch das nahegelegene Rosengarth im Kreis Heilsberg sein (Kirchspiel Rosengarth).
Der Ort der Hochzeit könnte auch das nahegelegene Peterswalde im Kreis Heilsberg sein (Kirchspiel Peterswalde).

GAND, Michael, geb. in Workheim (Kirchspiel Reimerswalde, Kreis Heilsberg), gestorben vor 1788.

GLOM, Balthasar, geb. in Seefeld (Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg); * um 1710 – 1740.

HIPPLER, Bartholomäus, Bauer in Bürgerwalde (Kirchspiel Migehnen, Kreis Braunsberg)
oo in Migehnen (?) am 17.01.1712 Elisabeth FOX.
(Anmerkung: gem. Artikel von Dr. Erich Lawetzky im Ermlandbrief Nr. 26, Weihnachtsbrief 1953, S. 8-10,
sitzt die Familie Hippler (Hippel) bereits 1596 in Liebenthal und ist ein altes Bauerngeschlecht.
Aber leider fehlt mir die Verbindung von da bis zu meinem letzten Ast = Bartholomäus HIPPLER.)

HÖHN, Johann, geb. 1645 in Eschenau (Kirchspiel Lichtenau, Kreis Braunsberg).

HOHENDORF, Petrus (geboren in Frauendorf – Kirchspiel Frauendorf, Kreis Heilsberg -
Geburtsdatum weiß ich nicht); seine Tochter Anna HOHENDORFF hat am 08.07.1770
den Gärtner Petrus NOSKE aus Paulen (Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg) geheiratet.

HUHN, Laurentius, geb. 09.08.1683 in Liebenthal (Kirchspiel Lichtenau, Kreis Braunsberg).

KELLMANN, Gertrud (Geb-Ort u. –Datum weiß ich nicht); sie war mit Johann SEIDLER verheiratet
und hatten das gemeinsame Kind Elisabeth SEIDLER * Mehlsack (Kirchspiel Mehlsack, Kreis Braunsberg)
13.07.1870; dies ist meine Urgroßmutter.

KLAWKE, Andreas (Geb-Ort u. Datum weiß ich nicht); seine Tochter Catharina KLAWKE hat
am 25.5.1740 Andreas EHLERT (* in Plauten – Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg und vor 1769 gestorben)
geheiratet.

KLEIN, Anton, geb. 02.09.1793 in Schönsee (Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg).
(Anmerkung: gem. Artikel von Dr. Erich Lawetzky im Ermlandbrief Nr. 26, Weihnachtsbrief 1953, S. 8-10,
entstammt die Familie Klein einem alten Bauerngeschlecht, das zu Beginn der Kirchenbücher bereits
in Bornitt sitzt; leider fehlt mir die Verbindung bis zu meinem Anton KLEIN.)

LANGWALD, Johannes, geb. 1615 in Liebenthal (Kirchspiel Lichtenau, Kreis Braunsberg).

LAWS, Michael, geb. in Schalmey (Kirchspiel Schalmey, Kreis Braunsberg);
sein Sohn Martin Laws, hat am 20.11.1702 Barbara MARIENFELD geheiratet.

MARIENFELD, Thomas, geb. in Stabunken (Kirchspiel Frauendorf, Kreis Heilsberg); * 1690-1725.

MARIENFELD, Ertmannus, geb. in Migehnen (Kirchspiel Migehnen, Kreis Braunsberg),
hat am 07.11.1655 Anna SCHRÖTER geheiratet.

NEUMANN, Johannes aus Paulen (Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg); ist so um 1690-1720 geb.

NOSKE, Petrus, Paulen (Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg); * 1720-1750.

PERK, Rosa, geboren in Krickhausen (Kirchspiel Wormditt, Kreis Braunsberg),
(Geburtsdatum weiß ich nicht); sie war verheiratet mit Franciscus EHLERT
(geb. am 08.05.1804 in Liebenthal - Kirchspiel Lichtenau, Kreis Braunsberg).

SCHMEIER, Regina; * um 1800; (Geburts-Ort weiß ich nicht);
ihr Enkel wurde in Mehlsack (Kirchspiel Mehlsack, Kreis Braunsberg) geboren;
der Pate ihres Sohnes ist Joseph SCHMEIER aus Langwalde.

SCHRÖTER, Johannes, geb. in Peterswalde (Kirchspiel Peterswalde, Kreis Heilsberg –
es könnte auch das Peterwalde, Kirchspiel Peterwalde im Kreis Braunsberg sein), * 1570-1600.

SCHULTZ, Balthassar, Bauer in Sonnwalde (Kirchspiel Sonnwalde, Kreis Braunsberg), * um 1600
(Anmerkung: gem. Artikel von Dr. Erich Lawetzky im Ermlandbrief Nr. 26, Weihnachtsbrief 1953, S. 8-10,
sitzt die Familie Schultz bereits 1481 in Sonnwalde – leider fehlt mir die Herleitung von 1400
bis zu meinem Balthassar SCHULTZ.)

SCHWENZFEIER, Gregory aus Raunau (Kirchspiel Raunau, Kreis Heilsberg), *1640-1670.

SEIDLER, Johann (Geburtsort ?, * ca. 1807; ); gestorben 04.03.1872 in Mehlsack
(Kirchspiel Mehlsack, Kreis Braunsberg) im Alter von 65 Jahren, Arbeitsmann.

STEINKE, Anna (Geb-Datum u. Ort weiß ich nicht); sie hat am 12.11.1821 Anton KLEIN
(geb. 02.09.1793 in Schönsee - Kirchspiel Plauten, Kreis Braunsberg) geheiratet.

WICHERT, Urbanus, geb. 1585 in Layss (Kirchspiel Layss, Kreis Braunsberg).

Nachrichten bitte an s_eckhardt(at)t-online.de

Stefan Eckhardt

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3201
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Re: Braunsberg und Heilsberg (Stammbaumdaten Eckhardt).

Beitragvon lindnerho » 05.04.2015, 12:00

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Herr Stefan Eckhardt,

leider habe ich keine Daten zu den explizid genannten Personen, ABER
könnten Sie mir sagen, mit welchen Hilfsmitteln Sie schon "gegraben" haben,
dann könnte ich Ihnen sagen wie bzw. wo Sie "den Spaten" nochmals ansetzen
können.

Horst (Lindner)
Mailto: lindnerho(at)aol.com

-------------------------------------------------------------------------------------------------
lindnerho
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.02.2015, 18:02


Zurück zu Ermland-Gesuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron