Erinnern unerwünscht. Vertriebene in der DDR.

Informationen im Zusammenhang mit der ehemaligen 'Sowjetischen Besatzungszone (SBZ)' und späteren DDR.

Erinnern unerwünscht. Vertriebene in der DDR.

Beitragvon -sd- » 23.02.2017, 18:09

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung des Deutschen Kulturforums östliches Europa
[ mailto: deutsches@kulturforum.info ] vom 12.10.2011:

Vortrag 'Trauma, Repression, Integration: Vertriebene in der DDR'
von Prof. Dr. Michael Schwartz *) im Rahmen der Reihe
»Erinnern unerwünscht. Vertriebene in der DDR.«

Eine Veranstaltung des Deutschen Kulturforums am 20. Oktober 2011
in Potsdam
in Zusammenarbeit mit der Stiftung 'Flucht, Vertreibung, Versöhnung'
und dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte.

Um 1945 wurden zwölf bis fünfzehn Millionen Deutsche aus dem
östlichen Europa vertrieben. In der neuen Heimat trat oft eine zweite
schlimme Erfahrung durch die Feindseligkeit der Einheimischen hinzu.
Rund vier Millionen Vertriebene lebten in der sowjetischen Besatzungs
zone, aus der 1949 die DDR hervorging. Zur traumatischen Erfahrung
des Heimatverlustes kam die Repression einer kommunistischen Diktatur,
aber auch die oft schwierige Integration in die neue DDR-Gesellschaft.
Die Erinnerungen der «Umsiedler« waren im SED-Staat nicht erwünscht,
aber auch nie völlig zu verschweigen
.


-----------------------------------------------------------------------------------------------

*) Der Referent Prof. Dr. Michael Schwartz, | geb. 1963 in Recklinghausen,
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte München-Berlin;
Lehraufträge im Bereich Geschichte, ab 002 zunächst Privatdozent und seit
2007 Apl. Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Westfälischen
Wilhelms-Universität Münster. Die Vertriebenenpolitik in der SBZ/DDR ist
einer seiner Forschungsschwerpunkte und Thema zahlreicher seiner Veröf-
fentlichungen.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2901
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu SBZ sowie DDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron