2.539.000 sogenannte "Zugewanderte".

Informationen im Zusammenhang mit der ehemaligen 'Sowjetischen Besatzungszone (SBZ)' und späteren DDR.

2.539.000 sogenannte "Zugewanderte".

Beitragvon -sd- » 08.04.2017, 08:35

------------------------------------------------------------------------------------------

Am 30. September 1955 gab es in der Bundesrepublik 8.707.600 Heimat-
vertriebene und 2.539.000 sogenannte "Zugewanderte", von denen mehr
als 90 Prozent aus der Sowjetzone nach Westdeutschland geflüchtet sind.

Quelle: OSTPREUSSENBLATT, 9. Juni 1956

------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2875
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu SBZ sowie DDR

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron