Widersprüche in Kirchenbüchern.

Schreibvarianten von Familiennamen. Änderungen von Familiennamen. Namensähnlichkeiten. Beispiele.

Widersprüche in Kirchenbüchern.

Beitragvon -sd- » 25.02.2018, 10:08

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Widersprüche in Kirchenbüchern.

Das Phänomen ist mir nur allzu bekannt. Die von Dir geschilderten Probleme
erlebe ich beim Auswerten der Kirchenbücher öfter. Es ist mit Sicherheit kein
regionales Problem, sondern eines, welches sich mehr oder weniger in fast
jedem Kirchenbuch findet. Meine Erklärung: Der taufende oder trauende
Pastor hatte bei seinen Amtshandlungen sicher die Kirchenbücher nicht dabei.
Einträge wurden später, wenn Zeit dafür war, gemacht. Wenn der Pastor sich
ein paar Notizen auf ein Zettelchen gemacht hatte, war das gut; es geschah
aber auch, daß er die Eintragungen aus dem Gedächtnis vornahm. In beiden
Fällen waren dann Fehler vorprogrammiert.

Ich hatte Fälle, da hießen die Eltern bei jeder Taufe ihrer Eltern anders, teil-
weise waren sogar die Familiennamen anders. So wurde in meinem Kirchen-
buch aus einem Herrn Scharnitzer erst ein Scharnitzki und später dann sogar
ein Schinitzky - alle Eintragungen übrigens vom selben Pastor !

Ich erlebe auch öfter, daß auch im Kirchenbuch genannte Personen zweimal
starben oder getauft wurden, d.h., daß es identische Einträge aus verschiede-
nen Monaten oder gar Jahren gibt ! Das macht dann richtig Spaß beim zuord-
nen ! Ich hoffe, meine Erklärung hilft ein wenig weiter.

Dirk Schäfer, Berlin

Familienforschung auf der Insel Poel .

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Kein Problem, mach das ! Dirk


--------------------------------------------------------------------------------------------

Ev. Amtshandlungen in kath. Kirchenbüchern am Beispiel Zagórów:

Ortssuche im Kreis Konin.

In einem Sterbeeintrag steht
... in Laszczynskie Holendrach, Kreis Konin, 1770 geboren.
In welchem Kirchenbuch muß man suchen ?
Die Verstorbene war evangelischer Religion.

Waltraud Turski

-

Vermutlich handelt es sich um
Lazinsk, Lazinska Kolonia populated place 52°06' N 17°55' E E M U G Poland
131.0 miles W of Warszawa 52°15' N 21°0' E

Gemeinde Zagórów. Die Verfilmungen der evangelischen Kirchenbücher
von Zagórów fangen erst 1843 an, die katholischen 1592. Da die ersten
evangelischen Gemeinden in Kongreß-Polen erst nach der 1. Polnischen
Teilung 1772 gegründet wurden, ist die einzige Hoffnung, daß Du in den
katholischen Kirchenbüchern fündig wirst

Edelgard Strobel

--------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 5873
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Wie sich Namen verändern können

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast