Namen buchstabengetreu fortschreiben.

Schreibvarianten von Familiennamen. Änderungen von Familiennamen. Namensähnlichkeiten. Beispiele.

Namen buchstabengetreu fortschreiben.

Beitragvon -sd- » 12.01.2018, 20:03

--------------------------------------------------------------------------------------

Ich weiß, daß es bereits vor der Kirchenbuch-Einführung in Preußen
einen Erlaß gab, daß Namen buchstabengetreu und nicht mehr
nur klangrichtig fortzuschreiben seien.

Im Hinterkopf habe ich in dem Zusammenhang das Jahr 1872. Aller-
dings erinnere ich mich nicht mehr, ob 1872 die buchstabengetreue
Fortschreibung erstmals zur Pflicht gemacht wurde, oder lediglich
ein älterer Erlaß wiederholt wurde ... solche Wiederholungen gab es
ab und zu, wenn die Anweisungen aus älteren Erlassen nicht befolgt
wurden.

Ich sah das vor Jahren eingeklebt in einem Kirchenbuch-Duplikat,
und bei den Mormonen wurde das schön mitverfilmt.

Siegfried Rambaum

--------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3085
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Wie sich Namen verändern können

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste