Polonisierung deutscher Namen / Eindeutschung poln. Namen.

Schreibvarianten von Familiennamen. Änderungen von Familiennamen. Namensähnlichkeiten. Beispiele.

Polonisierung deutscher Namen / Eindeutschung poln. Namen.

Beitragvon -sd- » 17.11.2016, 18:55

--------------------------------------------------------------------------------------------

Polonisierung deutscher Namen bzw. Eindeutschung polnischer Namen.

Hallo Leute,

dieses Problem gab es schon immer. Es war aber nicht immer bösartig
gemeint, sondern lag auch vielfach am Unverständnis der Aussprache
bzw. Schreibweise. Nun zu einigen Beispielen:

Polnische Namen:

Zajac (mit ein paar Sonderzeichen im Namen wird er im polnischen
Sajonz oder Zajonz ausgesprochen und heißt übersetzt Hase). Alle
Schreibweisen wie die Aussprache und das Original ohne Sonderzeichen
gibt es hier im Ruhrgebiet. Interessant in diesem Zusammenhang:
der lt. eigener Aussage weltgrößte Tierhändler in Oberhausen ist
ein polnischer Hase.


In meiner Familie habe ich auch mehrere Schreibweisen (teilweise sogar
unter Geschwistern, wie der Pastor bzw. Standesbeamte dies beurkundet
hat: Kasperowski, Kazperowski, Kaczperowski. Ich weiß bis heute nicht,
wo der Name herkommt. Es gibt drei Varianten: Slawisierter Kasper aus
Franken, Slawisierter Litauer (Kasperowicz) oder Urpole. Ich kenne bis
heute noch nicht einmal die korrekte Ausprache meines Familiennamens.
Nach Lust und Laune sage ich einmal Kazperowski und dann wieder
Kasperowski. Zur korrekten Schreibweise zücke ich dann irgendeinen
Ausweis.

Szymanski, Schimanski und ähnliche Schreibweisen: die Diskussion
hatten wir, und es ist wohl alles gesagt worden.

Es gibt noch unendlich viele Beispiele.

Im Gegenzug wurden auch deutsche, holländische und französische Namen
dem allgemeinen Sprachgeprach angepaßt: aus Stein wurde Kamin oder
Kaminski, aus Schmidt, Schmied oder Schmitz wurde Kowal oder Kowalski
oder Kowalewski, aus Schulz wurde Szulc, aus Pelz wurde Pelc usw.

Extrem wurde es dann zwischen den Kriegen: um in der deutschen
Gesellschaft besser anerkannt zu werden wurde aus Wlodarczik Vogt
oder aus Kasperowski Kamburg usw. Allerdings war diese Namensänderung
jedermanns ureigene Entscheidung. Es wurde von den Behörden kein Druck
ausgeübt.

Nach meinen "Informationen" wurden allerdings in Westpreußen ganze
Register polonisiert.

Nach dem WK II wurden allerdings in den ehemals deutschen Ostgebieten
Namen behördlicherweise polonisiert. Teilweise unter erheblichen Druck.
Mein inzwischen verstorbener Schwager hieß laut Geburtsurkunde
Chlebowitz, bei den Polen hieß er dann Chlebowicz und später nach
seiner Ausreise nach Deutschland wieder Chlebowitz.

Einen ganz krassen Fall habe ich aus Schlesien erfahren:
Ein inzwischen verstorbener Freund hieß laut Geburtsurkunde Franz
Günter Bauch. Er wurde zu seinen polnischen Behörden bestellt. Dort
wurde ihm eröffnet, daß er in Zukunft Franticzek Baruch heißen würde.
Aus dem Franz wurde Franticzek, der Günter ohne Entsprechung im
polnischen wurde ignoriert, und aus dem Nachnamen Bauch wurde Baruch.

Noch eine Beobachtung habe ich machen können: Zu einer Zeit, wo man
sich in Polen bei den Behörden anmelden mußte, war ich auf dem Standes-
amt Milken, Kreis Lötzen. Der Standesbeamte hatte eine Anfrage aus
Deutschland vorliegen. Der Name war mir von einem Arbeitskollegen
bekannt. Der Standesbeamte stutzte aber über diese Eintragung im
Register und meinte hier sind zwei Vornamen eingetragen. Ich habe mir
die Eintragung angesehen und ihm gesagt, daß die erste Eintragung der
Beruf (Bauer) bedeute. In Deutschland angekommen, habe ich mich mit
meinem Arbeitskollegen in Verbindung gesetzt. Dieser sagt mir, daß
es sein Onkel gewesen wäre. Auf der polnischen Urkunde stand aller-
dings dann die polnische Bezeichnung für Bauer: Rolnik.

Bernd Kazperowski
Mailto: Bernd_kazperowski(at)gmx.de

--------------------------------------------------------------------------------------------
Mit Wissen und Einverständnis von Bernd Kazperowski hier eingestellt.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3076
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Wie sich Namen verändern können

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron