Namen-Anhängsel 'en', 'in', 's'.

Schreibvarianten von Familiennamen. Änderungen von Familiennamen. Namensähnlichkeiten. Beispiele.

Namen-Anhängsel 'en', 'in', 's'.

Beitragvon -sd- » 09.08.2020, 11:25

------------------------------------------------------------------------------------

Mittelhochdeutsch ist ein Untertan (Unterthan) ein Obrigkeits-
ergebener oder Unterworfener, denn das Verb untergeben bedeutet
unterwerfen, unterjochen. Es wurde oft ein Unterschied gegenüber
den freien Bürgern gemacht. Der Freimann war demnach freier
als der Unterthan.

Im Mittelalter war eine Frau die Standesgenossin eines Mannes.
An vielen Orten bekamen Frauen bei ihrem Familiennamen ein
"Anhängsel" in Form von „en“, „in“ oder „s“, weil sich der Name
auf denjenigen des Vaters bezog.

Ernst Bichsel

------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Dieter, Selbstverständlich darfst du den Hinweis bezüglich
des "Anhängels" bei Frauen im Mittelalter auf deine Internetseite
übernehmen. Ernst Bichsel
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 4694
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Wie sich Namen verändern können

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron