Was ist unter alt-katholisch zu verstehen ?

U.a. Infos zur Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen.
U.a. Zum Begriff 'Altkatholisch'.

Was ist unter alt-katholisch zu verstehen ?

Beitragvon -sd- » 03.06.2019, 10:20

Waltraud Render-Genilke fragte:

Also bei den Protestanten sind mir ja schon einige Varianten begegnet:
ev.-luth., ev.-augsburgisch, Alt-protestantisch.

Was ist dann alt-katholisch ?

In der Regel sind die Leute roemisch katholisch oder russisch orthodox
oder griechisch orthodox. Aber alt-katholisch weiss ich wirklich nicht. -

---------------------------------------------------------------------------------------------


Nach dem 1. Vatikanischen Konzil 1870, spaltete sich eine kleine Gruppe
von Katholiken von der römischen Kirche ab. Da sie bewußt "national"
gesinnt war, erhielt sie in Preußen viel "staatliche" Unterstützung.
Die Kirche besteht noch und hat ihren Bischof in Bonn.

Ernst Hoffmann

-

Die altkatholische Kirche gibt es tatsächlich. Sie wurde in Folge des 1. Vatikanischen
Konzils 1869/1870 von einigen der Kirchenvertreter gegründet, die das auf dem
Konzil beschlossene Dogma der Unfehlbarkeit des Papstes nicht anerkennen wollten.

Die altkatholische Kirche erkennt den Papst nicht als Oberhaupt an. Ihre Priester
und Bischöfe dürfen heiraten und Kinder kriegen.

Die Altkatholiken sind heute eine kleine Minderheit, da die meisten Katholiken
den Papst weiterhin als - wenn auch unfehlbares - Oberhaupt anerkennen wollten.

Übrigens: Von der Unfehlbarkeit haben die Päpste bisher nur einmal Gebrauch
gemacht, nämlich 1950, als Pius XII. die leibliche Aufnahme Mariens in den Himmel
verkündete.

Nils Schütte

angefragt. 10.01.2019 Keine Antwort

-

Alles, was bisher geantwortet worden ist, trifft zu. Es handelt sich um
eine Freikirche. Eine zusätzliche Suche unter "alt-katholisch" oder
"altkatholisch" in einer (oder mehreren) Suchmaschine(n) möchte ich
zusätzlich empfehlen. Wobei dann zu unterscheiden ist, ob die Seite
von der Kirche oder einem Anhänger oder von einem Fremden gestaltet
und verfaßt worden ist. Ergänzend kann ich noch mitteilen, daß einige
altkatholische Gemeinden auch in der Evangelischen Allianz mitarbeiten,
z. B. bei der im vergangenen März veranstalteten Satelliten-Evangelisation
PRO CHRIST aus München mit dem evangelischen Pfarrer und früheren
CVJM-Generalsekretär Ulrich Parzany, Kassel.

Joachim Rebuschat, Rinteln

---------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3952
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu "Glaubensfragen"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast