Deutsche im Spanischen Unabhängigkeitskrieg 1808-1814.

Deutsche im Spanischen Unabhängigkeitskrieg 1808-1814.

Beitragvon -sd- » 31.10.2012, 12:00

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spanischer Unabhängigkeitskrieg:
Soldaten aus Deutschland mußten 1808 bis 1814 für Napoleon gegen Spanien kämpfen.


1811: Brief des deutschen Johan(n) SEIB aus der französischen Armée du Midi
(im französischen 28. leichten Infanterie-Regiment)
während des Spanischen Unabhängigkeitskrieges.

Dieser Feldpostbrief wurde am 16.02.1811 in Spanien abgesandt.
Quelle mit der Kopie des Originalbriefes von 1811:
http://www.dr-mueller.com/Downloads/Bri ... 20Seib.pdf

Interessant ist, daß der Oberst Jean-Andre PRAEFKE aus Neubrandenburg,
Kommandant des französischen Regiments von Johan(n) SEIB war.
Jean-Andre Praefke * 05.03.1758 in Neubrandenburg,
+ 17.05.1811 im Feldlager von Albuhera / Spanien.
Er ist am 16.05.1811 an den Verletzungen aus der Schlacht von Albuhera
gestorben und wurde wurde posthum durch Napoleon zum General befördert.

Text in französischer Sprache aus dem französischen Armeearchiv
in Vincennes bei Paris PRAEFKE Jean-André fils de x né le 05/03/1758
à NEU-BRANDEBOURG mortellement blessé le 16/05/1811 à la bataille
de La Albuhera mort le 17/05/1811 au camp de La Albuhera colonel
du 28e régiment d'infanterie légère SHAT Vincennes.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mitgeteilt von Hans-Dieter Zemke, Kornwestheim.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Deutsche im Spanischen Unabhängigkeitskrieg 1808-1814.

Johann Andreas PRAEFKE * am 05. März 1758 in Neubrandenburg,
+ am 17. Mai 1811 im Feldlager der Franzosen bei Albuhera / Spanien.

Praefke wurde in der Schlacht von Albuhera / Spanien schwer verletzt.
Er war Oberst des 28. französischen leichten Infanterie-Regiments.
Er wurde am 19. Mai 1811 von Napoleon posthum zum General befördert.
(Napoleon wußte zu diesem Zeitpunkt noch nicht, daß Praefke gefallen war.)

Quelle: http://www.napoleon-series.org/military ... .html#28th


Text in der französischen Quelle:

PRAEFKE Jean-Andréfils de x
né le 05/03/1758 à NEU-BRANDEBOURG
mortellement blessé le 16/05/1811 à la bataille de La Albuhera
mort le 17/05/1811 au camp de La Albuhera
colonel du 28e régiment d'infanterie légère
SHAT Vincennes.

Quelle: Französisches Armeearchiv in Vincennes bei Paris
http://www.memorial-deces-soldats-empir ... =ALLEMAGNE

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein interessanter Zusammenhang:

Als der Neubrandenburger PRAEFKE, Oberst eines französischen Infanterie-Regiments,
in der Schlacht von Albuhera schwer verwundet wurde und am 17.05.1811 im Feldlager
verstarb, fiel der nachfolgende Soldat auf der englisch-spanische Seite in der Schlacht.

Johann WHITNEY + 16.05.1811 in der Schlacht von Albuhera,
Leutnant im 2. Leichten Bataillon der Königlich Deutschen Legion
('The King’s German Legion', eine deutsche Einheit in englischen Diensten).

Quelle: http://www.denkmalprojekt.org/Verlustli ... iziere.htm

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gefunden und mitgeteilt von Hans-Dieter Zemke.
Zuletzt geändert von -sd- am 31.10.2012, 19:40, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3351
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Moritz ITZIG + 1809 in Spanien.

Beitragvon -sd- » 31.10.2012, 17:16

--------------------------------------------------------------------------------------

Die nachfolgende Information über das Schicksal eines Berliners
im Spanischen Unabhängigkeitskrieg (La Guerra de la Independencia
Espanola 1808 - 1814) müßte auch interessieren.

Hans-Dieter Zemke




Moritz ITZIG + 1809 in Spanien.

Moritz ITZIG war preußischer Bürger jüdischen Glaubens in Berlin,
der 1809 im Kampf gegen Napoleon auf englisch-spanischer Seite
als Soldat in der Königlich Deutschen Legion im Kampf gefallen ist.

Eltern: Benjamin Daniel ITZIG und Zippora geb. WULFF.

Quelle:
Jacob Jacobson 'Die Judenbürgerbücher der Stadt Berlin 1809-1851',
Seite 52
http://books.google.de/books?id=wQNJDbR ... rk&f=false

--------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3351
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu Spanischer Unabhängigkeitskrieg 1808-1814

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast