Seite 1 von 1

Arbeitskreis Familienforschung Dithmarschen.

BeitragVerfasst: 17.07.2019, 20:41
von -sd-
--------------------------------------------------------------

Arbeitskreis Familienforschung Dithmarschen
Verein für Dithmarscher Landeskunde e.V.
https://www.genealogie-dithmarschen.de/

Gruß vom Donn:

Heinrich (Sievers)
Johann-Heinrich Sievers
Birkenstrasse 6
25693 St. Michaelisdonn
015775396468

--------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------

Am 30.04.2016 schrieb Heinrich Sievers:

Inzwischen hat sich einiges entwickelt. Unsere Gruppe arbeitet nun als
'Arbeitskreis Familienforschung Dithmarschen' im Verein für Landeskunde
e.V. Der Anschluß an den VDL ist abgeschlossen und der Arbeitskreis
ist im Vorstand des Vereins für dithmarscher Landeskunde mit einem Sitz
vertreten.

Der Arbeitskreis trifft sich seit Januar 2016 einmal monatlich,
samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr. Behandelt werden allgemeine Themen
um die Familienforschung. Außerdem haben wir bereits einige Projekte
angeschoben:

- genealogische Aufarbeitung von Archivunterlagen des VDL.
- Aufarbeitung und Zusammenführung diverser Familienunterlagen.
- Erfassung von Familienanzeigen.
- Auswertung Gemeindebriefe.

Neue Projekte sind in Vorbereitung.

Dank des unermüdlichen Einsatzes unseres Mitgliedes Arne Johannsen
verfügen wir seit der Neuaufstellung über ein Findbuch, das den
Mitgliedern zur Verfügung steht, die ihre Daten bereitgestellt haben.
Aufgrund der positiven Entwicklung liegt das Findbuch inzwischen
in der 12. Version mit über 200 TSD-Daten vor.

Der Datenpool mußte neu aufgebaut werden, da uns der Zugriff auf die
umfangreichen Daten, die wir in den Jahren 2010 bis 2015 erarbeitet
haben, verwehrt wird.

Dem Arbeitskreis gehören inzwischen 38 Mitglieder an, die alle die
Mitgliedschaft im VDL haben.

Der Verein für Dithmarscher Landeskunde unterstützt den Arbeits-
kreis mit Rat und Tat und stellt dem Arbeitskreis einen jährlichen
Sockelbetrag zur Deckung laufender Kosten zur Verfügung.

Auf meine Mitteilung vom Dezember hin haben Familienforscher von
außerhalb den Kontakt gesucht und Hinweise über Familien erbeten.
Diese konnten wir z.T. unterstützen. Ich erwarte, daß nach einem
weiteren Datenzufluß in unser Findbuch, noch weitere Fragen
beantwortet werden können. Eine Homepage ist in Vorbereitung.

Die Veranstaltungen finden im Bürgerhaus in 25746 Heide,
Neue Anlage 5, statt. Gäste sind herzliche willkommen.

Anmeldungen an: heinrich.sievers@gmx.de oder
arne.johannsen@t-online.de

-------------------------------------------------------------------------------------------