Interessengemeinschaft Genealogie Berlin.

Regelmäßige Treffpunkte. Forscher/innen-Kontakt. Erfahrungsaustausch und Ahnenbörse.

Interessengemeinschaft Genealogie Berlin.

Beitragvon -sd- » 09.11.2013, 12:08

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Interessengemeinschaft Genealogie Berlin.
Gegründet 1986 in Berlin-Pankow.

Unsere Hauptaufgabe sehen wir in der Verwirklichung eines ständigen Erfahrungsaustausches.
Durch die Teilnahme von Gästen und der Diskussion ihrer Fragen ergibt sich häufig ein lebhaftes,
oft auch ein weiterführendes Geben und Nehmen. Ein Abend im Jahr gehört dem Thema
'Auf der Suche nach meinen Wurzeln' für Neueinsteiger.

Wir bieten zu jeder Veranstaltung einen Vortrag zu historischen oder genealogischen Texten,
in der Regel mit Bezug zu Berlin und Brandenburg an. Die bisherigen Themen sind unserer
Internetseite zu entnehmen, ebenso die Forschungs- und Suchgebiete der Mitglieder.
Siehe: http://www.iggberlin.org/

Jedes Jahr wird eine Exkursion unternommen.

Ebenso besitzen wir einen kleinen Bestand an genealogischem Material.

Anfragen via Internet werden beantwortet.

Helmut Guttowski
Email: Helmut.Guttowski (at) gmx.de
Tel.: (030) 474 28 06

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gestern fand nun der Novembertreff der Interessengemeinschaft Genealogie Berlin statt.

'Die Jüdische Gemeinde in Fürstenberg / Havel' war das Vortragsthema von Frau Felicitas Spring
aus Berlin.

Es zeigte sich wieder einmal, daß die Veranstaltungen für Mitglieder sowie "Beinahe-Mitglieder“,
- Frau Spring gehört ein wenig zu unserem Kreis und hat schon mehrere schöne Abende gestaltet -
sehr persönlich und wertvoll sind. Hier hatten wir die Besonderheit, daß ein ihr bekannter
Familienforscher, der in Großbritannien lebte den Anstoß zu diesen Nachforschungen gab.
(Er ist inzwischen leider verstorben.)

Frau Spring hat in ihrem Vortrag auf die Geschichte Fürstenbergs, die Stadtentwicklung und
das Wachsen und Vergehen der dort zeitweilig ansässigen jüdischen Gemeinde eingehen können.
Interessant war auch für nicht so sehr an dem eigentlichen Thema Interessierte die Angaben zu
Quellen und Fundorte in Fürstenberg und Schwerin.

Diesesmal nahmen 19 Familienforscher/innen teil. Im Dezember findet nur ein interner Jahres-
abschlußabend für den Mitgliederkreis statt.

Interessengemeinschaft Genealogie Berlin.
Helmut Guttowski
http://www.iggberlin.org/
http://www.facebook.com/iggberlin

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 2915
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Regionale genealogische Intitiativen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron