Namen von Hugenotten-Familien.

Namen von Hugenotten-Familien.

Beitragvon -sd- » 15.07.2012, 22:27

------------------------------------------------------------------------------------------

Dieser Ordner befindet sich in der Bibliothek
der Gruppe Familien- und Wappenkunde
in der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BWS)
in HH-Altona, Ottenser Hauptstraße 1a
22765 Hamburg:

Ordner-Inhalt:

Familie FOUQUET und andere, überwiegend Hugenotten-Familien.
110 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie BECU / BECCU sowie SCHERPING.
24 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie BENTZ
mit den Anhängen FRAUDE, NIMZ, RATZKE und SCHÜTTPELZ.
9 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie de la BARRE
mit den Anhängen BATTRé, LIBROTH / de LIEBROTH, MALBRANC,
NEUVéGLISE, POUILLON.
12 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familien DUJARDIN
mit den Anhängen DEVANTIER, DUVINAGE, TOURBIER; WOLTER u.a.
16 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie DEFRENNE / [b][u]DUFRENNE
mit den Anhängen LEJEUNE und MÜLLER.
8 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie GOMBERT
mit den Anhängen CATEAU, DESOMBRE; DEVANTIER,
DUJARDIN / DEJARDIN, LAURENT, LEFEVRE, SALOMé,
SéNéCHAL, TOURBIER und WILLIAM.
34 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie SQUEDIN mit den Anhängen BLANBOIS und BOUCHON.
11 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie SCHERPING
mit den Anhängen FAHRENWALD, REGELING und STRASSBURG.
9 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Familie TAVERNIER.
7 DIN A4-Seiten. Mit Namens- sowie Ortsregister.

Verfasser:
Joachim Wolters
Resedenweg 16
22339 Hamburg

E-Mail: Joachim.Wolters(at)hamburg.de

------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtiger Hinweis:

Die Arbeit der GFW / BSW (Gruppe Familien- und Wappenkunde
in der Stiftung Bahn-Sozialwerk) in Hamburg kam nach dem
plötzlichen Tod des Bezirksbeauftragten Rainer Braunschweig
zum Erliegen. Ebenso die Weiterführung der GFW / BSW -
Bücherei in Hamburg. Deren bisheriger Leiter Günter Mauter
verstarb am 31. Januar 2012.


Ob sich der Buchbestand noch in Hamburg-Altona befindet bzw.
wo sich der oben erwähnte 'Hugenotten-Ordner' derzeit befindet
und eingesehen werden kann, müßte durch den GFW / BSW -
Beauftragten in Hannover
, Bernd Riechey, beantwortet werden
können.
[Mailto: Bernd.Riechey@deutschebahn.de]
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3350
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Hugenotten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast