Die Not der frühen Nachkriegsjahre.

Literaturhinweise. Gebrauchte Bücher. Zu verschenkende Bücher.

Die Not der frühen Nachkriegsjahre.

Beitragvon -sd- » 21.09.2008, 22:45

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

'Morgen wird alles besser - Deutschland 1947-1952'
39 Geschichten und Berichte von Zeitzeugen.

Reihe ZEITGUT, Band 22, Zeitgut-Verlag, Berlin,
ISBN 978-3-86614-143-8.
12,90 Euro.

Ein neuer Band der Reihe ZEITGUT ist erschienen, der 22ste.

Vor 60 Jahren fand in dem vom Krieg gezeichneten Deutschland die Währungsreform statt.
Jeder Bürger erhielt zum Neubeginn 40 DM und nach 14 Tagen noch einmal 20 DM.

In diesem Buch wird in den 39 Beiträgen aus fast allen Regionen Westdeutschlands
die Not der frühen Nachkriegsjahre, aber auch der Wille zum Überleben zum Neuanfang
und der Ideenreichtum, aus dem Wenigen etwas zu machen, lebendig.

Geschildert wird die Heimkehr der Kriegsgefangenen, das Flüchtlingsproblem, die Wohnungsnot.
Beim Lesen kommen die eigenen Erinnerungen wieder.

Jüngeren Lesern vermitteln die Zeitzeugen einen ausgezeichneten Überblick
und lebendige Eindrücke dieser schwierigen, aber innovativen Zeit.

Brigitte Hempel

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle: AUSBLICK Nr. 73, 18. Jahrgang, Heft 3 / 2008, Volkshochschule Lüneburg.

Die Veröffentlichung dieser Buchbesprechung in diesem Forum erfolgte mit Einverständnis
von Frau Dr. Brigitte Hempel. Sie ist verantwortliche AUSBLICK-Redakteurin.
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3284
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Zurück zu Buchhinweise / Gebrauchtbücher-Offerten / Geschenke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron