BaSIA-Datenbank.

BaSIA-Datenbank.

Beitragvon -sd- » 07.03.2014, 10:57

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

BaSIA-Indexierungsprojekt
des Großpolnischen Vereins für Familienforschung 'Gniazdo':
http://basia.famula.pl/de/


Alphabetisch sortierte Übersicht des Datenbankinhalts mit Detail-Informationen.
Die Zeile 'Vollständige und alphabetisch sortierte Liste' der Orte durch Anklicken
öffnen. Es erscheinen die Orte mit ihren polnischen Bezeichnungen:
http://basia.famula.pl/content-all.php?lang=de

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3646
Registriert: 05.01.2007, 16:50

Projekte des 'Großpolnischen Vereins für Familienforschung'.

Beitragvon -sd- » 06.04.2019, 19:15

------------------------------------------------------------------------------------------

Durch Herrn Sommerfeld bin ich auf das Posen-Projekt gestoßen.
Im Posen-Projekt kann man nach Heiraten suchen. Dadurch habe
ich etliche Heiratsdaten bestätigen und meiner Ahnentafel ein
paar neue Namen hinzufügen können.

Hier die Internetadresse für die, die sie noch nicht kennen:
http://poznan-project.psnc.pl/search.php?lang=de

Cornelia Himmel

------------------------------------------------------------------------------------------
Ich bin einverstanden, daß Sie diesen Text veröffentlichen.
Cornelia Himmel



------------------------------------------------------------------------------------------

Am 25.04.2012 schrieb Dr. Reinhard Vogel:

Das Poznan-Project ist nur eines der Vorhaben des 'Großpolnischen
Vereins für Familienforschung'. Die Homepage dieses Vereins ist unter
http://www.wtg-gniazdo.org zu finden. Mit "Großpolen" ist dabei nur die
korrekte historische polnische Bezeichnung für das Gebiet um Poznan
gemeint.

Im Forum des Vereins gibt es auch eine Rubrik für Diskussionen in
Deutsch, Englisch und Französisch. Aus eigener Erfahrung kann ich
berichten, daß sich die Forumsteilnehmer wirklich bemühen. Ich
habe dort auch Hinweise und Tipps bekommen, die mir bei meinen
Forschungen sehr viel weitergeholfen haben.

Ein weiteres Großprojekt des Vereins ist die Indizierung von Kirchen-
büchern. Dabei kann man nicht nur nach Namen in einer Datenbank
suchen, man kann sich auch die entsprechenden Scans online ansehen !
Dieses Projekt trägt den Namen 'BASIA'. Wenn es so etwas auch in
Deutschland gäbe ... Ich kann immer nur wieder meinen Hut ziehen
vor der Leistung der Beteiligten, die das alles ehrenamtlich betreuen
und kostenlos im Internet zur Verfügung stellen.

"Großpolen" ist die traditionelle Bezeichnung für das Gebiet um Poznan
(Posen). Ich fände es gut, wenn sich noch mehr Interessenten aus
Deutschland für diese Seite fänden. Immerhin lebten viele unserer
Vorfahren, ja, auch meine, in dieser Gegend.

Vielleicht helfen diese Hinweise manchem weiter.

Reinhard Vogel, Dresden

------------------------------------------------------------------------------------------
Natürlich darf der Text weiterverwendet werden. Ich freue mich,
wenn ich damit Gleichgesinnten weiterhelfen kann. Reinhard Vogel

PS: Meine Webseite zum Thema Familienforschung:
genblog.dl5sel.de - ein Blog
Benutzeravatar
-sd-
Site Admin
 
Beiträge: 3646
Registriert: 05.01.2007, 16:50


Zurück zu Suche nach Kirchenbüchern / Standesamtsunterlagen / Volkszählungsergebnissen / Amtsblättern.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste